AfD und Pegida: Gauland und Meuthen unter Bedingungen zur Kooperation bereit


PG Naturpharma

Das neue AfD-Führungsduo Gauland und Meuthen (dpa/Julian Stratenschulte)
Das AfD-Führungsduo Gauland und Meuthen (dpa/Julian Stratenschulte)

Die AfD-Vorsitzenden #Gauland und Meuthen haben sich für eine Annäherung an die islamfeindliche #Pegida-Bewegung aus#gesprochen.

Bedingung sei aber, dass sich der mehrfach vorbestrafte Pegida-Gründer #Bachmann zurückziehe, sagte Gauland dem Magazin „Stern“. Die #AfD wolle ihre bürgerlichen Wähler nicht verlieren. Ähnlich äußerte sich Meuthen in der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“. Zugleich sprach er sich grundsätzlich für ein Ende des selbstauferlegten Kooperationsverbots aus.

Der Bundesvorstand der Partei hatte 2016 einen Abgrenzungsbeschluss gefasst und eine Zusammenarbeit mit Pegida abgelehnt.

Quelle: Deutschlandfunk vom 22.02.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu AfD und Pegida: Gauland und Meuthen unter Bedingungen zur Kooperation bereit

  1. Pingback: AfD und Pegida: Gauland und Meuthen unter Bedingungen zur Kooperation bereit | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.