Rumänien: Präsident blockiert Entlassung von Korruptionsbekämpferin


Weine der Pfalz

Laura Codruţa Kövesi vor einem Mikrofon. (AFP)
Laura Codruţa #Kövesi (AFP)

Die Chefin der rumänischen Anti-Korruptionsbehörde, Kövesi, bleibt im Amt.

Das Justizministerium hatte ihr willkürliches Verhalten vorgeworfen und ein Verfahren zu ihrer Absetzung eingeleitet. #Präsident Iohannis gab nun aber bekannt, dass er dem nicht Folge leisten werde. Das Ministerium habe keine überzeugenden Argumente für eine Amtsenthebung der Ermittlerin vorgelegt. Kritiker werfen der rumänischen Regierung vor, den Kampf gegen Korruption unterminieren zu wollen. #Rumänien gilt als eines der korruptesten Länder in der EU. Kövesi ist bei vielen Bürgern beliebt, zahlreiche Politiker kamen durch ihre Arbeit vor Gericht.

Quelle: Deutschlandfunk vom 16.04.2018


Höllberg

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Rumänien: Präsident blockiert Entlassung von Korruptionsbekämpferin

  1. Pingback: Rumänien: Präsident blockiert Entlassung von Korruptionsbekämpferin | StaSeVe Aktuell

  2. Pingback: Dies & Das vom 17st April 2018. | freistaatpreussenblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.