SIPRI: Saudi-Arabien an dritter Stelle bei Rüstungsausgaben

  • SPIRI: Saudi-Arabien an dritter Stelle bei Rüstungsausgaben

Stockholm (IRINN) – Unter den 15 Ländern mit den höchsten Rüstungsausgaben im Militärbereich weltweit liegt Saudi-Arabien an dritter Stelle.

Das Stockholmer Friedensforschungsinstituts #Sipri  gab eine Rangliste mit 15 Ländern heraus, die im Jahr 2017 die höchsten Rüstungsausgaben im Militärbereich zu verbuchen hatten.


#Saudi-Arabien mit einem Rüstungsbudget von 69 Milliarden Dollar kam dabei auf Rang drei zu stehen und das obwohl laut dem „#Global Firepower Index“ das Land in Bezug auf seine militärische Stärke auf Platz 26 rangiert.

Die Plätze eins bis fünfzehn belegen demnach die USA, China, Saudi-Arabien, Russland, Indien, Frankreich, Großbritannien, Japan, Deutschland, Südkorea, Brasilien, Italien, Australien, Kanada und die Türkei.

Quelle: Pars Today (Iran) vom 06.05.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu SIPRI: Saudi-Arabien an dritter Stelle bei Rüstungsausgaben

  1. Pingback: SIPRI: Saudi-Arabien an dritter Stelle bei Rüstungsausgaben | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.