Merkel: Ohne diese Länder kann Syrien-Krise nicht gelöst werden


Spritziges aus Südtirol

Angela Merkel

© Sputnik / Алексей Витвицкий

Die Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am Mittwoch im Bundestag Länder genannt, ohne die die Krise in Syrien nicht gelöst werden kann.

Laut Merkel hat der Konflikt in Syrien ein enormes Ausmaß erreicht. Der Bürgerkrieg in Syrien, der Kampf gegen den islamischen Terror hätten sich zu einem regionalen Konflikt mit einem riesigen Ausmaß entwickelt. Ohne Russland, die Türkei, den Iran, Saudi-Arabien, Jordanien und Europa sei es unmöglich, ihn zu regeln.

 

„Europa hat bisher nicht ausreichend zur Lösung des Konflikts beigetragen. Ich sage das auch selbstkritisch“, zitiert das Portal Focus die Bundeskanzlerin, die sich zur Syrien-Krise äußerte. Es gebe nur eine politische Lösung.

Quelle: Sputnik vom 16.05.2018


Höllberg

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Merkel: Ohne diese Länder kann Syrien-Krise nicht gelöst werden

  1. Pingback: Merkel: Ohne diese Länder kann Syrien-Krise nicht gelöst werden | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Wie scheinheilig diese Aussage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.