Leipzig: Räuber bedroht Spielothek-Mitarbeiterin mit Messer und erbeutet Geld


EventAgent24

LEIPZIG: SPIELHALLE AUF DER GEORG-SCHUMANN-STRASSE ÜBERFALLE

Leipzig – Bei einem Überfall auf eine Spielothek auf der Georg-Schumann-Straße ist am Mittwochabend eine Mitarbeiterin verletzt worden.

Am Mittwochabend wurde diese Spielothek in Leipzig überfallen. Der Täter erbeutete eine unbekannte Menge Bargeld.
Am Mittwochabend wurde diese Spielothek in #Leipzig überfallen. Der Täter erbeutete eine unbekannte Menge Bargeld.

Der unbekannte Täter betrat die Spielhalle laut Polizei gegen 22 Uhr und bedrohte die nach TAG24-Informationen 61 Jahre alte Frau mit einem Messer.

„Bei der Gegenwehr verletzte sie sich“, so Sprecherin Maria Braunsdorf. Offenbar bekam sie einen Schlag gegen den Kopf.

Der Räuber forderte die Herausgabe von Bargeld und konnte anschließend mit einer noch unbekannten Menge unerkannt fliehen.

Die Mitarbeiterin wurde nach ersten Informationen leicht verletzt.

Auch ein Spürhund wurde eingesetzt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Ein Polizist untersucht den Tatort an der Leipziger Georg-Schumann-Straße.
Ein Polizist untersucht den Tatort an der Leipziger Georg-Schumann-Straße.

Fotos: TNN

Quelle: tag24.de vom 24.05.2018

Anmerkung der Redaktion staseve: Keine Angaben zur Nationalität. Der geübte Leser weis Bescheid.


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Leipzig: Räuber bedroht Spielothek-Mitarbeiterin mit Messer und erbeutet Geld

  1. Pingback: Leipzig: Räuber bedroht Spielothek-Mitarbeiterin mit Messer und erbeutet Geld | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    die Polizei hat Ermittlungen eingeleitet – hahaha immer derselbe Scheiss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.