Linksextremismus? Brandanschlag auf Pkw in Leipzig-Connewitz – Aufkleber am Fahrzeug

Archivfoto
Archivfoto Quelle: dpa

Leipzig

Im Stadtteil Connewitz ist am Dienstagnachmittag ein Pkw eines tschechischen Gastarbeiters in Flammen aufgegangen. Wie ein Sprecher der Polizei gegenüber LVZ.de erklärte, durchschlugen zwei unbekannte Täter gegen 14 Uhr eine Seitenscheibe des in der Arno-Nitzsche-Straße abgestellten Fahrzeugs und warfen einen Brandsatz hinein. Das Auto ging in Flammen auf, die Täter konnten auf Fahrrädern in unbekannte Richtung entkommen.

Die Behörden gehen davon aus, dass ein auf dem Pkw angebrachter Markenaufkleber einer Bekleidungsfirma, die vor allem in der rechtsextremen Szene getragen wird, Anlass für den Brandanschlag gewesen sein könnte. Die Kriminalpolizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen. Zur Höhe des entstandenen Schadens ist bisher nichts bekannt.

Von mpu

Quelle: Leipziger Volkszeitung vom 06.06.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Linksextremismus? Brandanschlag auf Pkw in Leipzig-Connewitz – Aufkleber am Fahrzeug

  1. Pingback: Linksextremismus? Brandanschlag auf Pkw in Leipzig-Connewitz – Aufkleber am Fahrzeug | StaSeVe Aktuell

  2. Ulla sagt:

    Eines Tages werden diese linken Ratten ihre Strafe kriegen. Dauert nicht mehr lange.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.