Kontrolle von Brücken: Scheuer kündigt schärfere Maßnahmen an


Spritziges aus Südtirol

Die Überreste der Autobahnbrücke in Genua nach dem Einsturz am 14. August (imago / Mauro Ujettox)
Die Überreste der Autobahnbrücke in Genua nach dem Einsturz am 14. August (imago / Mauro Ujettox)

Nach dem Einsturz der Autobahnbrücke in Genua tritt Bundesverkehrsminister #Scheuer für umfangreichere Kontrollen von Brücken in #Deutschland ein.

In der Zeitung „Bild am Sonntag“ kündigte der CSU-Politiker einen weiterentwickelten Prüfungsindex an. Künftig solle die Tragfähigkeit oder die Bauwerkssituation Vorrang erhalten. Zugleich verwies der Minister darauf, dass es schon jetzt scharfe Kontrollen gebe. Deutschland liege in Sachen Brücken-Monitoring im internationalen Vergleich nach der Schweiz auf Platz zwei, betonte Scheuer.

Quelle: Deutschlandfunk vom 19.08.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Kontrolle von Brücken: Scheuer kündigt schärfere Maßnahmen an

  1. Pingback: Kontrolle von Brücken: Scheuer kündigt schärfere Maßnahmen an | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.