Demonstration in Leverkusen: Deutlich weniger Teilnehmer bei populistischer Demo als erwartet

 – Zu der vom rechtsgerichteten Verein Abakus angemeldeten #Demonstration „Trauermarsch“ sind am Nachmittag lediglich 40 Teilnehmer in der Innenstadt erschienen. An der #Gegendemo in Leverkusen nahmen laut Polizei rund 300 Bürger teil.

Laut Polizei befand sich unter den Teilnehmern der „Trauermarsch“-Demonstration in der Leverkusener Innenstadt Markus Beisicht, Vorsitzender der „Bürgerbewegung pro NRW“. Zu der Gegendemonstration, die eine Privatperson angemeldet hatte, erschienen der Polizei zufolge rund 300 Personen. Unter ihnen war auch der Leverkusener SPD-Abgeordnete Karl #Lauterbach.

Nach Informationen unserer Redaktion haben am Nachmittag Teilnehmer der Gegendemo eine Sitzblockade in der Fußgängerzone gebildet, um den „Trauermarsch“ zu verhindern. Die Polizei musste die Blockade nach mehrmaliger Ermahnung der Teilnehmer auflösen. Laut eines Sprechers mussten außerdem insgesamt 54 Strafanzeigen wegen Verstoßes gegen das Versammlungsgesetz gestellt werden.

  • Polizeikräfte sollen Demonstranten und Gegendemonstranten trennen.
    Tag der Deutschen Einheit:Rechter „Trauermarsch“ und Gegendemo in Leverkusen

Die Demonstranten marschierten über die Friedrich-Ebert-Straße, Hauptstraße, Kaiserstraße zur Carl-Leverkus-Straße und zurück. Bereits gegen 16.20 Uhr endete die Demonstration.

(gkf,skr,mro)

Quelle: RP-online vom 03.10.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Demonstration in Leverkusen: Deutlich weniger Teilnehmer bei populistischer Demo als erwartet

  1. Pingback: Demonstration in Leverkusen: Deutlich weniger Teilnehmer bei populistischer Demo als erwartet | StaSeVe Aktuell

  2. Birgit sagt:

    NRW im Dauerschlaf ! Applaus die Maus !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.