Straftäter nach Chemnitz-Demos ermittelt – LKA STOCKT ERMITTLUNGSGRUPPE AUF 120 AUF 


Alpenwild Shop

 Nach dem Tod eines jungen Mannes bei einer Messerstecherei versammelten sich mehrere tausend Menschen

Nach dem Tod eines jungen Mannes bei einer Messerstecherei versammelten sich mehrere tausend Menschen Foto: Imago

Chemnitz – Die Zahl der Ermittlungsverfahren zu den #Demonstrationen in #Chemnitz nach der tödlichen #Messerattacke auf einen 35-Jährigen ist angestiegen. Mit Stand Anfang Oktober werden von der Gemeinsamen Ermittlungsgruppe des Landeskriminalamtes (#LKA) und der Polizei Chemnitz 179 Verfahren gegen bislang 120 ermittelte Tatverdächtige geführt, wie das LKA auf Anfrage mitteilte.

Mitte September waren es noch 163 gewesen. Mit Arbeitsaufnahme Ende August hatte die Ermittlungsgruppe zunächst 54 Ermittlungsverfahren übernommen.

In den meisten Fällen geht es um Körperverletzung (46) und das Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen (33), gefolgt von Verstößen gegen das sächsische Versammlungsgesetz (27).

Die Verfahren beziehen sich auf Demo-Geschehen zwischen dem 26. August und dem 14. September, wie es weiter hieß. Die Stärke der Ermittlungsgruppe von ursprünglich 8 Mitgliedern ist nach LKA-Angaben inzwischen auf 13 Ermittler aufgestockt worden.

Der gewaltsame Tod des 35-jährigen Deutschen am 26. August hatte zu einer Reihe ausländerfeindlicher Proteste und Demonstrationen rechter Gruppierungen in der Stadt geführt.

Quelle: Bild-online vom 05.10.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Straftäter nach Chemnitz-Demos ermittelt – LKA STOCKT ERMITTLUNGSGRUPPE AUF 120 AUF 

  1. Pingback: Straftäter nach Chemnitz-Demos ermittelt – LKA STOCKT ERMITTLUNGSGRUPPE AUF 120 AUF | StaSeVe Aktuell

  2. Spassatel sagt:

    Logo. Der 3. Flüchtige ist noch immer nicht ermittelt. 13 Büttel stochern im Nebel herum.

  3. Ulrike sagt:

    Interessiert die Büttel doch gar nicht. Ist nicht erwünscht den zu finden.
    Könnte ja die Wahrheit ans Licht kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.