USA: Demokraten holen weiteren Sitz im Repräsentantenhaus

Westseite des Kapitols in Washington, in dem beide Kammern des US-Kongresses untergebracht sind. (picture alliance / Daniel Kalker)
Das Kapitol ist Sitz der beiden Kammern des US-Kongresses, dem Repräsentantenhaus und dem Senat. (picture alliance / Daniel Kalker)


Feuer & Glas

Mehr als eine Woche nach der #US-Kongresswahl haben die #Demokraten einen weiteren Sitz im #Repräsentantenhaus erhalten.

Der Politiker Golden wurde von der Wahlkommission in seinem Wahlkreis in #Maine zum Sieger erklärt, wie die Nachrichtenagentur AP meldet. Die Demokraten haben damit ihre Mehrheit im Repräsentantenhaus weiter ausgebaut. Der unterlegene Amtsinhaber Poliquin von den Republikanern, der zunächst noch vorne gelegen hatte, reichte Klage ein. Sein Sprecher bezeichnete das Wahlsystem als verfassungswidrig.

Die 2016 eingeführte Regelung ermöglicht es den Wählern, alle Kandidaten nach ihrer Präferenz zu reihen. Wenn keiner eine Mehrheit bekommt, fallen die an letzter Stelle Stehenden heraus. Deren Stimmen entfallen dann auf die anderen Kandidaten und es wird noch einmal nachgezählt.

Quelle: Deutschlandfunk vom 16.11.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu USA: Demokraten holen weiteren Sitz im Repräsentantenhaus

  1. Pingback: USA: Demokraten holen weiteren Sitz im Repräsentantenhaus | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.