Alexander Gauland: In ihrer Regierung liegt ein Dachschaden vor


Alpenwild Shop

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 20.01.2019


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Alexander Gauland: In ihrer Regierung liegt ein Dachschaden vor

  1. Pingback: Alexander Gauland: In ihrer Regierung liegt ein Dachschaden vor | StaSeVe Aktuell

  2. Kleiner Grauer sagt:

    Das BVG hat 2012 festgestellt das wir keine gültige Regierung haben. Jeder Gartenvorstad oder Skatverein ist rechtsgültiger gewählt als DIE. Es ist unglaublich was sich der auf 80 Millionen durch Bomben reduzierte Deutsche alles gefallen lässt. Seit dieser Gottessohn geboren wurde und durch seine Anwesenheit alle Konkurrenten im gleichen Alter ermorden wurden, haben wir nur Krieg in Europa! Der dreißig jährige Krieg gegen uns ist nun 2019 durch den ersten Weltkrieg als hundertjährigere überboten. Eine Pfarrerstochter führt im eigenen Land Krieg gegen das eigene Volk! Wir werden von einer Partisaneneinheit regiert der eine in der Mauser befindende Kampfhenne das Kommando führt. Je länger der erste Weltkrieg an uns geführt wird umso krimineller wurde jede Partisaneneinheit Bundestag/Bundesregierung gegen uns!
    Der tägliche Kampfauftrag lautet: Rauchen, saufen, huren, kiffen, plündern.
    Der Text ist latrinich frei erfunden und hat mit der Wirklichkeit keine vergleichbaren zusammenhänge. Sagt der Reiner mit Vornamen wie Zufall.

    • Annette sagt:

      Die Privatisierung der sogenannten BRD war wohl dem Entzug der hoheitlichen Befugnisse geschuldet, denn daß die BRD erstens zwischen 1949 und dem 17.07.1990 und ab dem 18.07.1990 definitiv kein Staat sein konnte, ist durch das Fortbestehen des Deutschen Reichs erklärbar. Niemals können zwei Staaten das selbe Gebiet beanspruchen.

      Meine „Regierung“ täuscht mir einen Staat vor. Sie lügt uns alle einen in die Tasche.

  3. Annette sagt:

    Sie schadet uns, aber der mitlesende staaten- und verfassungslose Verfassungs- und Landschutz ist nicht einmal entsetzt…

    komisch…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.