Türkische Religionsbehörde steigert Budget für Deutschland um 36 %


Bildergebnis für Religionsbehörde Diyanet

Berlin (ADN) – Die Türkei will noch mehr Einfluss in Deutschland gewinnen. Am einfachsten geht dies über die Religionsbehörde Diyanet. Diese untersteht dem Staatspräsidenten Erdogan.

So kam jetzt über eine Kleine Anfrage der Linkspartei zum Vorschein, dass die türkische Religionsbehörde ein um 36 % erhöhtes Budget zur Verfügung hat.

Erhöhung des Diyanet-Budgets

Inneres und Heimat/Antwort

Berlin: (hib/STO) Eine Erhöhung des Budgets des Präsidiums für religiöse Angelegenheiten der Republik Türkei (Diyanet) ist ein Thema der Antwort der Bundesregierung (19/8167) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke (19/7855). Danach hat die Bundesregierung Kenntnis von der Erhöhung dieses Budgets von 2018 auf 2019 um rund 36 Prozent.

Quelle: Heute im Bundestag Nr. 261 und Nachrichtenagentur ADN vom 12.03.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Türkische Religionsbehörde steigert Budget für Deutschland um 36 %

  1. Pingback: Türkische Religionsbehörde steigert Budget für Deutschland um 36 % | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.