Leipzig: Buchmesse wird mit Festakt eröffnet


Bergfürst

Ein Messebauer klebt am 14.03.2017 in Leipzig (Sachsen) das Logo der Leipziger Buchmesse auf eine Treppe in der Glashalle der Leipziger Messe. Vom 23. bis 26. März 2017 findet die Leipziger Buchmesse statt. (picture alliance /dpa /Sebastian Willnow)
Das Logo der Leipziger Buchmesse auf einer Treppe des Messegeländes (picture alliance /dpa /Sebastian Willnow)

Mit einem Festakt wird am Abend die Leipziger Buchmesse 2019 eröffnet.

Zum Auftakt wird der Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung an die russisch-amerikanische Autorin Masha Gessen verliehen. Sie erhält die Auszeichnung für ihr Buch „Zukunft ist Geschichte. Wie Russland die Freiheit gewann und wieder verlor.“

Für Besucher öffnet die Messe am Donnerstag. Bis zum Sonntag präsentieren sich mehr als 2.500 Aussteller aus rund 50 Nationen. Gastland der Buchmesse ist in diesem Jahr Tschechien.

Quelle: Deutschlandfunk vom 20.03.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Leipzig: Buchmesse wird mit Festakt eröffnet

  1. Pingback: Leipzig: Buchmesse wird mit Festakt eröffnet | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.