Linksradikale „Bomber-Harris“-Jublerin Anne Helm sitzt nun im Verfassungsschutzausschuss

Bomber-Harris-Bräute Anne Helm und Mercedes K. Reichstein (Bild: Screenshot/Pressefoto)
 

Die ehemalige Piraten-Braut Anne Helm – bekannt geworden durch ihren Femen-Nackedei-Auftritt, als sie sich über ihre schmale Brust „Thanks Bomber Harris“ geschmiert hatte, um sich so nachträglich für den grausamen Tod tausender Dresdner bei dem britischen Piloten Arthur Harris zu bedanken, sitzt nun mit ihrem linksradikalen Hintern für die Linke im Ausschuss für Verfassungsschutz im Berliner Abgeordnetenhaus.

Anne Helm, laut Vita eine Synchronsprecherin, Schauspielerin und Netzaktivistin, war von Juli 2009 bis September 2014 Mitglied der Piratenpartei Deutschland. Im Januar 2016 fand sie ihre tatsächliche politische Heimat und trat bei der SED-Nachgeburt, der Linken ein.

2014 – damals noch EU-Kandidatin der Piraten – zeigte sich die linksradikale Braut bei einer Demonstration vermummt, die magere nackte Brust mit der Parole „Thanks Bomber Harris“ beschmiert. Das Händchen zum sozialistischen Kampfgruß zu einer Faust in den Himmel gereckt, dankte sie Arthur Harris nochmals ganz herzlich für die Dresdner Bombennacht vom 13. Februar 1945, als tausende – Frauen, Kinder und alte Menschen-  in der Stadt an der Elbe einen grausamen Tod sterben mussten. Zuerst dementierte Helm feige. Ein paar Tage später musste sich sodann ihre barbusige, menschenverachtende Darbietung doch zugeben und heulte wegen des einsetzendem Shitstorms herum.

In der vergangenen Woche wählten ihre Genossen sie jedoch nun nicht nur zur stellvertretenden Vorsitzenden des Innenausschusses und zum stellvertretenden Mitglied der G 10-Kommission. Die linkradikale Femenbraut sitzt nun auch im Ausschuss für den Verfassungsschutz und bekommt somit Akteneinblick in ein parlamentarisches Gremium, hat Zugriff auf geheimdienstliche Details sowie vertrauliche Polizeidaten und Geheimdienstinformationen.

Anne Helm (Bild: Screenshot Facebook)

Kaum in Amt und Würden, verzeichnet Helm dann ganz offensichtlich schon erste „Erfolge“:

Anne Helm (Screenshot Twitter)

Der Netzaktivist und Blogger Hadmut Danisch, der sich 2016 gegen eine Verleumdnungskampagne der Linken wehren musste, charakterisierte Helm mit den Worten: „Bisher ist mir Anne Helm auch noch nie durch irgendeine geistige Leistung oder auch nur eine vernünftige Aussage aufgefallen, auch nicht bei den Piraten. Es gibt so eine Kategorie von Leuten, die nie irgendwas beitragen oder machen, sondern immer nur durch Stänkern, Provozieren, Daneben­benehmen auffallen. Seit der Feminismus umgreift, ist das zum Erfolgsmodell für Frauen geworden. Eigentlich habe ich von der bisher immer nur gesehen, dass sie alles und jeden als Nazi beschimpft. Mehr habe ich nicht entdeckt, und das zeigt sich ja auch schon am Hintergrundbild ihres Twitter-Accounts: „Staat und Nazis Hand in Hand“. Mehr, als alles und jeden als Nazi zu beschimpfen und die Nazi-Bombardierung zu feiern, kommt da nicht.“ (SB)

Quelle: journalistenwatch.com vom 10.06.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Kommentare zu Linksradikale „Bomber-Harris“-Jublerin Anne Helm sitzt nun im Verfassungsschutzausschuss

  1. Pingback: Linksradikale „Bomber-Harris“-Jublerin Anne Helm sitzt nun im Verfassungsschutzausschuss | StaSeVe Aktuell

  2. Waldtürenöffner sagt:

    Ein dummer macht mehr Schaden als zehn gescheite reparieren können! Das gute ist, Sie sammeln sich und man hat Sie alle mit einem Mal, dann ab nach Workuta.

  3. birgit sagt:

    Diese linksfaschistische Blödf……ganz schnell unter einen Bombenhagel, möglichst Napalm. Wo wird gerade bombardiert ?
    Für ihren schnellen Hinflug spende ich meine Rente.

  4. Ulrike sagt:

    Welche Idioten wählen dieses ekelhafte Weib ? Schickt sie ab zu den Inselaffen. Dort gübts genügend Kerle die sich gerne mit ihr vergnügen würden.

  5. Annette sagt:

    …warum hauen nicht alle Hasser und Nestbeschmutzer ab in das Ausland?
    Antwort: Weil sie sich dort benehmen und die Landessitten beachten müssen…

  6. Kleiner Grauer sagt:

    Hier ist der nächste Kandidat….
    Im Netz gefunden
    Auszug

    RONALD ZENKER UNTER VERDACHT
    Importierte Dresdner CSD-Chef per Asyl „Frischfleisch“?

    Von KEWIL | Dem schwulen Dresdner Christopher-Street-Day-Chef Ronald Zenker, der gleichzeitig „Landeskoordinator für queere Flüchtlinge“ ist, wird vorgeworfen Sex mit Schutzbefohlenen gehabt zu haben.
    So hatte Zenker Schlüssel in die Zimmer und Wohnungen der jungen Flüchtlinge und bediente sich anscheinend öfters. Tatjana Festerling, die einst für den Dresdner OB-Sitz kandidierte, meldet das drastischer:
    Nun gibt es in Dresden um eben diesen Ronald Zenker einen riesen Skandal, in den sogar Behörden hineingezogen werden. Zenker wird vorgeworfen, sich über üppig von Steuergeld finanzierte „Refugee Welcome“ Maßnahmen frisches, arabisches Fickfleisch beschafft zu haben, dh Ficken mit Schutzbefohlenen. Gut, so drücke ich es aus, die Sächsische Zeitung formuliert natürlich seriöser.
    Festerling hat diesen überaus genauen und sehr lesenswerten Artikel der Sächsischen Zeitung hinter der Bezahlschranke kopiert. Hier steht er! Man darf davon ausgehen, dass sexuelle Ausbeutung durch Heteros und Homosexuelle auch ein gewaltiges Motiv hinter der abartigen deutschen Asylantenliebe ist.
    Auszug Ende

  7. Ulrike sagt:

    Ja was glaubt ihr denn warum so viele alte fette Weiber in der Flüchtlingshilfe tätig sind?
    Die müssen nun nicht mehr nach Kenia reisen.
    Und alle Schwuchteln bekommen ihr Frischfleisch auch geliefert.

  8. gerhard sagt:

    Eine Schande für Deutschland !!!

  9. Baufutzi sagt:

    Sefton Delmer“…bis Sie ihr eigenens Nest beschmutzen und erst dann ist unser Sieg über die Deutschen perfekt.“ Ist alles nachzulesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.