Brandenburger Linke lehnt Koalition mit der CDU ab

 

Brandenburg – Nachdem Brandenburgs CDU-Chef Ingo Senftleben nach einem Sieg nach den Landtagswahlen in Brandenburg angekündigt hat, mit allen Parteien – also auch mit der AfD – Gespräche führen zu wollen – sind die Linksradikalen von der SED-Nachfolgepartei nun maximal verärgert. Sie schließen eine Koalition mit der CDU aus. 

„Wer der AfD nur einen kleinen Finger reicht, kann für uns kein Partner sein“, meint Linken-Spitzenkandidat für die brandenburgische Landtagswahl, Sebastian Walter, am vergangenen Samstag. „Wer mit der SPD unter Dietmar Woidke Gespräche ablehnt, aber gleichzeitig mit der AfD reden will, der sollte ganz, ganz tief in sich gehen und noch mal überlegen, auf welcher Seite er eigentlich steht“, so der Sozialist laut RBB24.

 

CDU-Spitzenkandidat Senftleben hatte im Falle eines Wahlerfolgs seiner Partei angekündigt, auch mit der AfD Gespräche führen zu wollen. Eine Koalition mit der AfD könne er sich im Land allerdings nicht vorstellen. Eine Zusammenarbeit mit der Linken schließt Senftleben grundsätzlich nicht aus, aber eine mit Dietmar Woidke, heißt es dazu weiter. Auf die Ansage des Linken Walter antwortete Senftleben: „Wenn die Linke das sagt, habe ich eine Frage weniger zu beantworten.“

Seit rund zehn Jahren regiert die Linke in Brandenburg mit der SPD. Rot-Rot hat aber in Umfragen keine Mehrheit mehr. Laut aktuellen Umfragen ist die AfD in Brandenburg erstmals stärkste Kraft und kommt auf 21 Prozent der Stimmen. Für die regierende SPD würden nur noch 18 Prozent stimmen. Die Grünen kommen auf 17 Prozent und liegen gleichauf mit der CDU. Die Linkspartei kommt auf 14 Prozent. (SB)

Quelle: journalistenwatch.com vom 18.06.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Brandenburger Linke lehnt Koalition mit der CDU ab

  1. Pingback: Brandenburger Linke lehnt Koalition mit der CDU ab | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.