Italien: Regierungskrise wegen von der Leyen?


Alpenwild Shop

Matteo Salvini (Bild: Shutterstock.com/Von faber1893)
Matteo Salvini (Bild: Shutterstock.com/Von faber1893)
 

In Italien soll sich ein ernsthafter Streit zwischen Innenminister Matteo Salvini und seinem Koalitionspartner, der  5-Sterne Bewegung anbahnen. Grund dafür sei die Wahl der deutschen Ex-Verteidigungsministerin von der Leyen zur EU-Kommissionsspräsidentin.

Matteo Salvini erklärte laut Focus am Donnerstag, er vertraue seinem Koalitionspartner „auch auf persönlicher Ebene“ nicht länger. Die 5-Sterne Bewegung hatte für von der Leyen gestimmt, die Lega lehnte sie ab. Auch bei Infrastrukturplänen und beim Thema Migration werde man sich nicht einig, so der Focus.

Von einem geplanten Regierungssturz spricht der 5-Sterne Chef Luigi di Maio: „Um die Wahrheit zu sagen, ich bin es ein wenig satt. Ich will weitermachen, aber wenn die Lega die Regierung stürzen will, sollte sie es klar sagen.“

Sollten sich die beiden Koalitionspartner nicht einig werden, könnte es bereits im Herbst zu Neuwahlen kommen mit guten Aussichten  fü Salvini und seine Lega: Die führt inzwischen mit 38 Prozent die Umfragen an. Die 5-Sterne Bewegung kommt nur noch auf 17 Prozent. Damit hat sich das Wahlergebnis  des vergangenen Jahres quasi ins Gegenteil verkehrt. (MS)

Quelle: journalistenwatch.com vom 19.07.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Italien: Regierungskrise wegen von der Leyen?

  1. Pingback: Italien: Regierungskrise wegen von der Leyen? | StaSeVe Aktuell

  2. Kleiner Grauer sagt:

    Die van der Leuchte lässt die Katze aus dem Sack. Sie will das Dublin Übereinkommen abschaffen. Auf eine ganz eklige Weise. Die erst einreisestaaten sollen entlastet werden. Die keine reinlassen??? Sie hat vom Junker die flüssigen Tabletten aus dem Schreibtisch nicht angenommen! „IM Erika“ wird einen Knochen vorgeworfen haben, mit; Fass Fiffi!
    Jegliche Zusammenhänge aus dem aktuellen Leben haben keinen Zusammenhang. Platz-sitz Fiffi!

  3. birgit sagt:

    5-Sterne Bewegung, It’s time to say goodbye !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.