Brexit: Meuthen hofft auf konsequentes Handeln von Johnson

Joerg MEUTHEN (Stellv. Fraktionsvorsitzender Europa der Freiheit und der direkten Demokratie Europaeisches Parlament, MdEP/AfD) waehrend der Diskussionsrunde. 22. Internationales WDR Europaforum 2019 im Auswaertigen Amt in Berlin, Deutschland am 23.05.2019. Â | Verwendung weltweit (SVEN SIMON)
Einen Austritt Deutschlands bezeichnete Meuthen als Ultima Ratio für den Fall, dass die EU sich weiter in Richtung Vereinigte Staaten von Europa entwickle. (SVEN SIMON)

Der AfD-Bundessprecher #Meuthen erhofft sich vom neuen britischen Premierminister #Johnson konsequentes Handeln in Sachen #Brexit.

Meuthen sagte im Interview der Woche des Deutschlandfunks, er glaube, dass Johnson eine Kraft in den Prozess hineinbringe, die seine Vorgängerin May nicht aufbrachte. Das sei sowohl im Interesse der Briten als auch der EU. Man müsse irgendwann „in die Puschen kommen“. Allerdings betonte Meuthen, er könne sich nicht vorstellen, dass bis zum Ende der Frist am 31.10. ein neuer Austrittsvertrag verhandelt worden sei. Das spreche etwas für einen ungeordneten Brexit.

Einen Austritt Deutschlands bezeichnete Meuthen als Ultima Ratio für den Fall, dass die EU sich weiter in Richtung Vereinigte Staaten von Europa entwickle. Ansonsten wolle man nicht aus der Europäischen Union austreten oder sie abschaffen. Die AfD möchte die EU ihrem Vorsitzenden zufolge an „Haupt und Gliedern“ reformieren.

„Klare Kante“ gegen Rechtsextreme in der Partei

Meuthen plädiert zudem für eine Ausgrenzung von Rechtsextremisten in der Partei. Wer meine, rechtsextreme Positionen vertreten zu müssen, der habe bei der AfD nichts verloren. Wörtlich fügte er hinzu: „Da machen wir klare Kante.“ Meuthen äußerte die Erwartung, dass der „Flügel“ um den Thüringer Landesvorsitzenden Höcke bei den Vorstandswahlen Ende November keine Mehrheit erhält.

Seine eigene Position sieht Meuthen nicht gefährdet, obwohl er von seinem Ortsverband nicht für den Parteitag nominiert wurde. Er habe am Tag danach eine Solidarisierung aus der Gesamtpartei erfahren, erklärte der AfD-Vorsitzende. Es gehe um vier Delegiertenstimmen und einen „kleinen Aufstand in einem Kreisverband“.

Quelle: Deutschlandfunk vom 28.07.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Brexit: Meuthen hofft auf konsequentes Handeln von Johnson

  1. Pingback: Brexit: Meuthen hofft auf konsequentes Handeln von Johnson | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Boris zieht das durch. Und habt ihr das Gesicht der Queen gesehen als sie ihn ernannt hat?

    SHE WAS NOT AMUSED – hahaha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.