Will niemand Martin Dulig sehen? – SPD macht Wahlkampf in Sachsen


Alpenwild Shop

Sachsen (ADN) – Der Wirtschaftsmnister von Sachsen, Martin Dulig (SPD) war auf Wahlkampftour unterwegs. Wie beliebt er ist zeigte sich in einer sächsischen Kleinstadt. Dulig sprach zu einem Phantompublikum. Ausser seinen Helfern am Wahlkampfstand wollte ihn niemand hören. Es hat den Anschein, als ob der Niedergang der SPD, zumindest in Sachsen, anhält.

Die Bundestagsabgeordnete kommentierte den Auftritt von Martin Dulig auf Twitter:

 Bildergebnis für Jana Cotar
Joana Cotar, MdB
@JoanaCotar (AfD)·

Massen von Menschen wollen den #SPD-Spitzenkandidat Martin Dulig sehen und hören. Läuft für die Genossen in #Sachsen….

😂

😉

#nurnochAfD

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 18.08.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Will niemand Martin Dulig sehen? – SPD macht Wahlkampf in Sachsen

  1. Pingback: Will niemand will Martin Dulig sehen? – SPD macht Wahlkampf in Sachsen | StaSeVe Aktuell

  2. Sollte vielleicht mal ’ne Gelbweste anziehen…

  3. Ulrike sagt:

    Gut so weiter auf dem Weg in die Bedeutungslosigkeit der SPD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.