Italien: Neue Regierungskoalition stellt Kabinett vor


Alpenwild Shop


Alpenwild Shop

Quirinalspalast in Rom (AFP / Filippo Monteforte)
Quirinalspalast in Rom (AFP / Filippo Monteforte)

In Rom stellt der geschäftsführende italienische Ministerpräsident Conte heute sein geplantes Kabinett vor.

Der geschäftsführende Ministerpräsident Conte trifft dazu erneut mit Staatspräsident Mattarella zusammen, um ihm eine Liste der Kandidatinnen und Kandidaten für Ministerposten vorzulegen. Sollte Mattarella diese Liste akzeptieren, könnte die neue italienische Regierung direkt im Anschluss vereidigt werden. Danach müssten noch beide Parlamentskammern formal zustimmen.

Die Fünf-Sterne-Bewegung hatte sich gestern dazu bereiterklärt, mit der sozialdemokratischen PD eine Koalition einzugehen, um Neuwahlen zu verhindern. Grundlage für die Zustimmung war ein Votum der Parteibasis auf einer eigens dafür geschaffenen Internet-Plattform. Fast 80 Prozent aller Mitglieder der Fünf Sterne stimmten für eine Regierungszusammenarbeit mit der PD.

Quelle: Deutschlandfunk vom 04.09.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Italien: Neue Regierungskoalition stellt Kabinett vor

  1. Pingback: Italien: Neue Regierungskoalition stellt Kabinett vor | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.