Seenotrettung: Mehr als 260 Migranten von maltesischem Militär gerettet

 


Alpenwild Shop

Menschen in Rettungswesten an Deck der "Ocean Viking".  (Renata Brito/AP/dpa)

Menschen in Rettungswesten an Deck der „Ocean Viking“. (Renata Brito/AP/dpa)

Malta hat mehr als 260 Menschen in der vergangenen Nacht aus Seenot gerettet.

Das maltesische Militär teilte mit, die Flüchtlinge und Migranten befänden sich an Bord verschiedener Schiffe vor der Küste des Inselstaates. Unter ihnen sind auch die 35 Menschen, die vom privaten Rettungsschiff „Ocean Viking“ in maltesischen Gewässern aus Seenot gerettet worden waren. Sie waren anschließend von einem Marineboot aufgenommen worden.

Am Montag treffen sich die Innenminister von Deutschland, Frankreich, Italien und Malta mit EU-Vertretern auf Malta, um über einen europäischen Verteilmechanismus zu beraten.

Quelle: Deutschlandfunk vom 21.09.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Seenotrettung: Mehr als 260 Migranten von maltesischem Militär gerettet

  1. Pingback: Seenotrettung: Mehr als 260 Migranten von maltesischem Militär gerettet | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Ihr Deppen sollt sie nicht in Europa verteilen sondern sofort wieder zurückschippren wo sie herkamen.

    Wieviele Sozialschmarotzer wollt ihr noch aufnehmen. Es reicht. Wir sind nicht das Sozialamt für Afrika.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.