Grenzkontrollen: Grüne kritisieren Seehofer

Banner 728x90


Gourmet Heimes®

Grenzkontrollen an der deutsch-österreichische Grenze in Lindau (Bayern) am Abend des 13. September 2015 (dpa / picture-alliance / Stefan Puchner)
Grenzkontrollen an der deutsch-österreichische Grenze in Lindau (Bayern) am Abend des 13. September 2015 (dpa / picture-alliance / Stefan Puchner)

Die Grünen haben die Ankündigung von Bundesinnenminister Seehofer zu mehr Grenzkontrollen kritisiert.

Die Grünen-Innenpolitikerin Mihalic sagte den Zeitungen des Redaktionsnetzwerks Deutschland, die ausgeweiteten permanenten Binnengrenzkontrollen seien ein gefährliches anti-europäisches Signal. Sie würden außerdem die Bundespolizei an die Grenze der Leistungsfähigkeit und darüber hinaus bringen. Auch der Koalitionspartner SPD reagierte skeptisch auf Seehofers Vorgehen. Es sei grundsätzlich richtig, die Grenzen zu sichern und illegale Einreisen zu verhindern. Allerdings seien offene Grenzen in Europa ein hohes Gut und eine Errungenschaft, sagte die stellvertretende SPD-Fraktionschefin Högl.


Minister Seehofer von der CSU hat die Kontrollen zu Österreich bis Frühjahr 2020 verlängert und will die sogenannte Schleierfahndung an den deutschen Grenzen ausweiten.

Quelle: Deutschlandfunk vom 30.09.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Grenzkontrollen: Grüne kritisieren Seehofer

  1. Pingback: Grenzkontrollen: Grüne kritisieren Seehofer | StaSeVe Aktuell

  2. ulrike sagt:

    Klar das grüne Gesockse will noch mehr Asylantenpack nach Dumm-Deutschland holen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.