Politischer Extremismus: Nach Mohring macht Grüner Adams Morddrohung öffentlich

Dirk Adams
Dirk Adams, Fraktionschef der Grünen im Thüringer Landtag.Bildrechte: imago images / Steve Bauerschmidt

Die neuerliche Morddrohung gegen Thüringens CDU-Chef Mike Mohring ist kein Einzelfall. Grünen-Fraktionschef Dirk Adams sagte MDR THÜRINGEN am Montag, sein Wahlkreis-Büro Nordhausen habe eine vergleichbare E-Mail erhalten. Der Absender nenne sich „Cyber-Reichswehr“ und kündige ein Messer- oder ein Autobombenattentat an, wenn Adams nicht bei den Grünen austrete. Adams hat die Drohung an die Polizei weitergeleitet. Er sagte: „Ich nehme das nicht ernst“.

Zudem twitterte der Rechtsextremismus-Forscher Matthias Quent aus Jena, ähnliche E-Mails bekämen Journalisten und er seit Monaten. Ermittlungen der Polizei seien ins Leere gelaufen.

Matthias Quent@Matthias_Quent

Ähnliche Mails vom selben Absender bekommen diverse Journalisten und ich übrigens seit Monaten. Die Ermittlungen der Polizei gehen leider ins Leere. https://twitter.com/MikeMohring/status/1185911493596008448 

Mike Mohring

@MikeMohring

Antwort an @MikeMohring

Da die Relativierungen schon wieder los gehen. Hier kann jeder seine Worte prüfen 👇

Bild auf Twitter anzeigen

Quelle: MDR vom 21.10.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Kommentare zu Politischer Extremismus: Nach Mohring macht Grüner Adams Morddrohung öffentlich

  1. Pingback: Politischer Extremismus: Nach Mohring macht Grüner Adams Morddrohung öffentlich | StaSeVe Aktuell

  2. Annette sagt:

    Und wer sind die Verfasser?
    So bescheuert können ewig Gestrige nicht sein.

    Wird hier Stimmung angeregt?

    Wenn die Technik täuschend ähnliche Gesichter und Stimmen nachmachen kann, auf Videos bringt, dann sind Kuckuckseier schnell in einer Wohnung gelegt. Schlösser halten Profis nicht auf…
    Sorry, böse Briefe im Internet schreiben oder verschicken, zeugt von mangeldem Technikwissen.

  3. Kleiner Grauer sagt:

    DIE schreiben diese Briefe sich selbst. Sonst kennt die doch keiner.
    Bei DENEN reicht es nur zu Briefen um den politischen „Gegner“ auszuschalten, der Geheimdienst sprengt Türme weg um Kriege zu beginnen!

  4. Baufutzi sagt:

    Kindergarten!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  5. birgit sagt:

    Ich kann mir auch nicht vorstellen, daß es Hirnverbrannte gibt, welche solche Post schreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.