AfD-Abgeordneter nennt Joschka Fischer „A****loch“ – und bekommt „Ordnungsgong“


Dildoking

POLITIK

Der AfD-Außenpolitiker Petr Bystron hat im Bundestag den Grünen „Heuchelei“ vorgeworfen. Dabei nahm er den ehemaligen Grünen-Vorsitzenden Joschka Fischer gleich mit ins Visier – mit einem beleidigenden Zitat von Fischer selbst. Neben Beifall aus der eigenen Fraktion erhielt Bystron dafür auch noch einen Ordnungsruf vom Bundestagsvizepräsidenten.

Dem AfD-Politiker hatte ein Antrag der Grünen stark missfallen, in dem sie forderten, den deutschen US-Stützpunkt Ramstein nicht für „völkerrechtswidrige Tötungen“ zu nutzen. Bystron bezeichnete dies als „Heuchelei“. Ein prominentes Beispiel zur Verdeutlichung des Vorwurfs war auch schnell gefunden.

„Wer war der erste Außenminister, der Deutschland in einen Kriegseinsatz getrieben hat seit dem Zweiten Weltkrieg?“, fragte Bystron und gab gleich selber die Antwort: „Das war ihr Kumpel Joschka – mit Verlaub, Herr Präsident – das Arschloch Fischer.“

Bundestagsvizepräsident Hans-Peter Friedrich (CSU), der die Plenarsitzung leitete, war über diese Bemerkung wenig erfreut und  forderte Bystron anschließend zur Klarstellung auf, dass sich das Wort „Arschloch“ nicht auf Ex-Minister Fischer bezogen habe.

„Das kann ich nicht klarstellen“, sagte Bystron, „aber das war ein Zitat“. Friedrich antwortete: „Sie wollen also den früheren Außenminister als Arschloch bezeichnen? Dann erteile ich Ihnen einen Ordnungsruf.“

Freches Mundwerk

Bystron bediente sich tatsächlich eines Zitats von Fischer. 1984 leistete sich der damalige Bundestagsabgeordnete gegenüber dem Parlamentsvizepräsidenten Richard Stücklen (CSU) einen Ausspruch, der direkt in die Geschichte einging.

 

„Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein Arschloch“, hatte Fischer damals gesagt, nachdem der Parlamentsvizepräsident verkündet hatte, Fischer von der weiteren Teilnahme an der Sitzung auszuschließen. Daraufhin wurde die Sitzung unterbrochen.  Fischer hatte während der Sitzung immer wieder dazwischengerufen.

In seiner Politikerlaufbahn erhielt Fischer insgesamt 12 Ordnungsrufe und liegt damit auf Platz drei. Mehr als der Grünen-Politiker erhielten nur die Sozialdemokraten Ottmar Schreiner mit 40 Ordnungsrufen und Herbert Wehner mit unangefochtenen 58 Ordnungsrufen.

mka/gs

Quelle: Sputnik vom 17.01.2020


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu AfD-Abgeordneter nennt Joschka Fischer „A****loch“ – und bekommt „Ordnungsgong“

  1. Kleiner Grauer sagt:

    Wenn zwei das Gleiche tun ist en nicht immer dasselbe.
    Ist der Bundestag ein Tibetanischer heiler Verein geworden? Die alten Heuchler kennen nur einen Klang, wie ihre Volksverarschenden Ahnen, den Klang des Goldes wenn es in die private Kasse rieselt!
    Auszug
    #mit Verlaub, Herr Präsident – das Arschloch Fischer.“#
    Auszug Ende
    Dem Fischer seines mögen DIE nicht so gern hören. Aber dem Esel (Volk) seines das goldene Dukaten kackert, das mögen Sie.
    Mit Ordnungsgong.
    Auszug
    ‚Die Klangtherapie ist eine uralte Methode, die seit der Frühzeit der Menschheit Anwendung findet. Sanfte, meditative Klangschwingungen fördern inneren Frieden und Gelassenheit, aktivieren die Selbstheilungs-kräfte und stärken das Energiesystem. Energetische, geistige und körperliche Blockaden können sich lösen. Psychologische Entwicklungs- und spirituelle Wachstumsprozesse werden gefördert.
    Als Klangtherapeut/in eröffnet sich dir ein erfülltes Tätigkeitsfeld in Einzelsitzungen, z.B. Klangmassagen, Workshops, Seminaren, als ergänzende Therapie, in Kliniken, im Wellnessbereich, im Rahmen anderer Kurse, uvm.#
    Auszug Ende

  2. ulrike sagt:

    Wenn zwei das gleich tun ist es nicht immer dasselbe. So ist es leider.
    Fischer gehört heute noch der Prozess gemacht wegen dem Jugoslawien-Krieg. Aber das traut sich keiner. Lauer Feiglinge und Arschkriecher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.