G7-Format: Kanada lehnt Trumps Vorschlag zur Erweiterung ab

An einem runden Tisch sitzen die Teilnehmer des G7-Gipfels in Biarritz. (PHILIPPE WOJAZER / POOL / AFP)
Die G7-Gipfelteilnehmer treffen sich zu einem ersten Arbeitsgespräch (Archivbild). (PHILIPPE WOJAZER / POOL / AFP)

Der kanadische Premierminister Trudeau hat die von US-Präsident Trump ins Gespräch gebrachte Einladung Russlands zum nächsten G7-Gipfel abgelehnt.

Russland sei wegen der Annexion der ukrainischen Halbinsel Krim 2014 aus der Gruppe der führenden Industrienationen ausgeschlossen worden und habe seither nichts getan, was eine Rückkehr rechtfertigen würde, sagte Trudeau. Die Bundesregierung in Berlin hat bislang zurückhaltend auf den Vorschlag reagiert. – Trump hatte am Samstag angekündigt, den für Juni in den USA geplanten Gipfel zu verschieben. Das Treffen sollte im Herbst stattfinden und der Teilnehmerkreis erweitert werden, nämlich um Russland, Australien, Südkorea und Indien. Zu den G7-Staaten gehören die USA, Kanada, Frankreich, Deutschland, Italien, Großbritannien und Japan.

Wie gestern Abend in Moskau bekannt wurde, telefonierte Trump mit Präsident Putin über dessen mögliche Teilnahme an dem Gipfeltreffen. Von russischer Seite hieß es lediglich, man habe die Bedeutung hervorgehoben, den Dialog zwischen Moskau und Washington zu aktivieren.

Quelle: Deutschlandfunk vom 02.06.2020 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu G7-Format: Kanada lehnt Trumps Vorschlag zur Erweiterung ab

  1. ulrike sagt:

    Trudeau was hat der Kerl zu melden? Oben auf dem Bild sitzen aber 8 an einem Tisch und es heisst doch G7

  2. ulrike sagt:

    Nein für die Info

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.