Ukraine-Konflikt: Polen ruft Deutschland zu mehr Unterstützung auf

Polen hat die deutsche Regierung zu einem klaren Signal in der Ukraine-Krise aufgefordert.

26.01.2022Ein ukrainischer Soldat salutiert.

Ein ukrainischer Soldat salutiert. (imago / Ukrinform / Serhii Huda)

Der polnische Vizeaußenminister Szynkowski vel Sęk sagte der Nachrichtenagentur dpa, in seinem Land und in anderen osteuropäischen Staaten fragten sich viele, welches Spiel Deutschland im Ukraine-Konflikt spiele. Konkret forderte der Vizeaußenminister von der Bundesregierung ein Nein zur Inbetriebnahme der Ostseepipeline Nord Stream 2 und eine schnelle Genehmigung der Lieferung von Haubitzen aus früheren DDR-Beständen aus Estland in die Ukraine. Dies muss zunächst in Berlin geprüft werden, weil die Waffen aus DDR-Altbeständen mit Auflagen zunächst an Finnland verkauft und dann später von dort an Estland weitergegeben worden waren.

Quelle: Deutschlandfunk vom 26.01.2022

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Sie finden staseve auf Gab unter https://gab.com/staseve

Sie finden uns auf Gettr https://gettr.com/user/peterfruehwald

Folgt unserem neuen Kanal Heimische Direktvermarktung: https://t.me/heimischeProdukte

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Kommentare zu Ukraine-Konflikt: Polen ruft Deutschland zu mehr Unterstützung auf

  1. Kleiner Grauer sagt:

    #Ukraine-Konflikt: Polen ruft Deutschland zu mehr Unterstützung auf#

    SED und Stasi geschmiere!

  2. Ulrike sagt:

    Wer gibt diesem Polen das Recht zu fordern dass Nordstream2 nicht genehmigt wird?
    Das geht den Kerl einen Dreck an.

    • gerhard sagt:

      Inzwischen ist NS2 ein deutsches Tochterunternehmen
      Mal abwarten was USA/Polen und unsere doofen Grüne jetzt an Geschützen auffahren.

      Habeck….damit wir nicht vollkommen von russ. Gaslieferungen abhängig sind sollten wir Gas aus Nordafrika beziehen…aber dazu muss eine Pipeline durch Frankreich gelegt werden…

      • gerhard sagt:

        Eigentlich schade …es war so ruhig als Polen 50% bei Russland u. 50% bei Deutschland war …. auf meiner Treppe lag keine Bananen -schale….. Geschichtsunterricht in den 50ern/DDR.

  3. Ulrike sagt:

    Habeck spinnt doch. So ein dummes Gelaber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.