Hungerstreik erfolgreich – jetzt geht´s ab nach Deutschland

Foto: JouWatch
Immer hereinspaziert (Foto: JouWatch)
 

Athen – Für 14 syrische „#Flüchtlinge“ endete ihr #Hungerstreik mit einer Erfolgsmeldung. Sie konnten durch ihre zweiwöchige Nahrungsverweigerung ihren Umzug nach #Deutschland durchsetzen.

Deutsche und griechische Behörden willigten ein, die 7 Männer und 7 Frauen zu ihren Familien nach Deutschland ziehen zu lassen. Drei bekamen das sofortige „Go“, die anderen müssen sich noch ein klein wenig gedulden. Sie sollen erst eine von der EU gesetzte Frist von 6 Monaten nach Antragstellung absitzen. (MS)


Höllberg

Quelle: journalistenwatch.com vom 17.11.2017

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Hungerstreik erfolgreich – jetzt geht´s ab nach Deutschland

  1. Pingback: Hungerstreik erfolgreich – jetzt geht´s ab nach Deutschland | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Dummer gehts nimmer. Die Kerle sollen abhauen. Warum lassen wir uns von dem Gesindel erpressen?

  3. Birgit sagt:

    Zweiwöchiger Hungerstreik ? Da müssen die verfolgten Invasoren aber ganz schön vollgefressen gewesen sein ! Die armen notleidenden Flüchtlinge ! Wie sonst hätten die das durchgehalten ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.