CSU-Parteitag: Bundeskanzlerin Merkel nimmt Einladung an


Spritziges aus Südtirol

Bundeskanzlerin Angela Merkel während der Rede von CSU-Chef Horst Seehofer auf dem Parteitag in München. (picture alliance / dpa / Sven Hoppe)
Bundeskanzlerin Merkel hatte ihre Teilnahme am CSU-Parteitag im letzten Jahr abgesagt, nachdem Seehofer sie im Jahr zuvor wegen der Flüchtlingspolitik gedemütigt hatte. (picture alliance / dpa / Sven Hoppe)

Bundeskanzlerin #Merkel wird Mitte Dezember am #CSU-Parteitag in #Nürnberg teilnehmen.

Die Kanzlerin habe die Einladung angenommen, berichtet die „Süddeutsche Zeitung“ unter Berufung auf die Union. Im vergangenen Jahr war Merkel wegen des Streits um die #Flüchtlingspolitik dem Kongress ferngeblieben. CSU-Chef #Seehofer will sich auf dem Parteitag erneut zum Vorsitzenden wählen lassen.

Quelle: Deutschlandfunk vom 05.12.2017


Höllberg

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu CSU-Parteitag: Bundeskanzlerin Merkel nimmt Einladung an

  1. Ulrike sagt:

    Die traut sich da hin? Hoffentlich kriegt sie ordentlich was auf die Mütze.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.