Özoguz (SPD): „Familiennachzug taugt nicht für Koalitionsscharmützel“


ascopharm

(Deutschlandradio)
#Aydan Özoguz (#SPD),Integrationsbeauftragte der Bundesregierung – Archivbild (Deutschlandradio)


Vietnam-Trip

Der Streit über den #Familiennachzug von Flüchtlingen sollte nach Ansicht der stellvertretenden SPD-Vorsitzenden #Özoguz eine mögliche Regierungsbildung mit der Union nicht belasten.

Das Thema gebe es nicht her, daraus Koalitionsscharmützel zu betreiben, sagte die Integrationsbeauftragte der #Bundesregierung im Deutschlandfunk. Sie betonte, es gehe nur um den Nachzug der Kernfamilie, also um Ehepartner und Kinder. Özoguz rechnet mit rund 60.000 antragsberechtigten Personen.

Screenshot (1207)

Der CSU-Vorsitzende #Seehofer beharrt darauf, dass #Flüchtlinge mit eingeschränktem Schutz-Status auch künftig nicht das Recht haben sollen, ihre Familie nachzuholen. Die Vorsitzende der #Linkspartei, #Kipping, warf ihm vor, sich auf dem Rücken von Flüchtlingen profilieren zu wollen. Der Nachzug von Angehörifen sei entscheidend für die #Integration in #Deutschland und eine Frage der Menschlichkeit, sagte Kipping der „Neuen Osnabrücker Zeitung“.

Quelle: Deutschlandfunk vom 06.12.2017


Höllberg

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Özoguz (SPD): „Familiennachzug taugt nicht für Koalitionsscharmützel“

  1. Pingback: Özoguz (SPD): „Familiennachzug taugt nicht für Koalitionsscharmützel“ | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Schickt dieses unsägliche Weib in die Türkei. Dort kann sie sich dann aufblasen und Forderungen stellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.