Heinz-Christian Strache fordert Asylzentren ausserhalb der EU


Alpenwild Shop

Österreichs Vizekanzler Heinz-Christian Strache fordert Zentren für Flüchtlinge ausserhalb der EU, in denen zukünftig alle Asylanträge bearbeitet werden sollen.

Strache
Strache (r.) hier mit Italiens Innenminister Salvini (m.). – keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Österreichs Vizekanzler fordert #Asylzentren ausserhalb der #EU.
  • Ein Asylantrag soll demnach nur noch in solchen Zentren möglich sein.

Der österreichische Vizekanzler #Heinz-Christian Strache spricht sich für Asylzentrenausserhalb der EU aus. «Wir wollen klar kommunizieren, dass niemand den Weg illegal nach Europa sucht,» sagte Strache am Mittwoch.

Nur in den Flüchtlingszentren solle dann ein Asylantrag möglich sein. Eine Verteilung auf Europa lehnt Strache allerdings weiterhin ab. Diskussionen über die Flüchtlingsverteilung seien der «falsche Ansatz», sagte Strache.

Wohin die Asylberechtigten dann kommen sollen, ist noch fraglich. «Das muss man in einem Gesamtproblem bewerten», sagte der #FPÖ-Chef. Viele Fragen seien rund um die Asylzentren noch offen: Auch die Frage sei «nicht geklärt, ob dort ein Asylantrag für Europa möglich sein soll, es kann ja ein Asylantrag am afrikanischen Kontinent möglich werden».

Sicherung der EU-Aussengrenzen

Der FPÖ-Chef unterstrich die Bedeutung einer effizienten Sicherung der EU-Aussengrenzen, Stärkung der EU-Grenzschutzagentur #Frontex und die Bekämpfung des «tödlichen Geschäfts der Schleppermafia», um illegale Migration zu verhindern.

Strache räumte angesprochen auf die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel Meinungsverschiedenheiten ein. Die bayerische Landesregierung habe dagegen eine ähnliche Problembeurteilung wie #Österreich, sagte Strache, der bereits zuvor Sympathien für den CSU-Standpunkt zur Zurückweisung von Flüchtlingen an der deutschen Grenze gezeigt hatte.

Quelle: nau.ch vom 21.06.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Kommentare zu Heinz-Christian Strache fordert Asylzentren ausserhalb der EU

  1. Pingback: Heinz-Christian Strache fordert Asylzentren ausserhalb der EU | StaSeVe Aktuell

  2. schmid von Kochel sagt:

    Schickt sie alle in die USA, den Hauptverantwortlichen. Wallstreet hat genug Geld um alle zu versorgen.

  3. Kleiner Grauer sagt:

    Da fehlt mir der Verstand, warum es Asylzenten geben soll? Die Gründe für die Flucht sind zu beseitigen. Was sollen die in den Lagern? Schaffen wir dann Hartz IV dort hin? Da können wir gleich ganz Afrika als Kolonie versorgen.

    • Birgit sagt:

      Egal wohin 1 Hauptsache ganz schnell fort !
      Wenn ich an die vielen ermordeten Frauen und Mädchen denke wird mir übel.

  4. Ulla sagt:

    Was gehen uns die Leute überhaupt an? Die sollen in ihren Ländern bleiben.
    Wir haben da gar keine Verpflichtung das Gesindel aus aller Welt aufzunehmen und durchfüttern.

    Mittlerweise sind wir so blöde und bauen auch noch Reihenhäuser für dieses Pack.
    Herr lass Hirn regnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.