Einzelfälle in Deutschland mit Messern und Messerattacken nehmen rapide zu


Alpenwild Shop

Neben den bereits heute berichteten Angriffen oder Bedrohungen bis hin zum Tod, nehmen die Angriffe mit Messern rapide zu. Meist wird nur lokal berichtet und die Nationalität unterdrückt.

Hier einige weitere aktuelle Fälle:

Ladendieb zieht Messer in Nordhausen – Ladenbesitzer setzt Reizgas ein

Araber war der Täter in Nordhausen.

Fahrkartenkontrolleure in Berlin mit Messer bedroht. Nationalität verschwiegen.

Iraner bedroht Mitarbeiterin im Asylbewerberheim in Niedergörsdorf, Landkreis Teltow Fläming 

In Kassel bedrohte ein Mann die Fahrgäste einer Straßenbahn mit einem Messer. Er ist angeblich geistig-verwirrt. Nationalität wurde verschwiegen.

In Flensburg verletzt sich ein geistig verwirrter Pole mit Messer selbst und attackiert Polizei. Polizist schiesst ihm ins Bein.

Syrer soll in Siegburg auf 31jährige eingestochen haben. Messerattacke während Karnevalsumzug vor Gericht.

Tankstellenüberfall in Wilhelmshaven. Keine Angaben zum gesuchten Täter was die Nationalität anbetrifft.

Raubüberfall in Sottrum (Niedersachsen) – Südländische Täter flüchtig

Polizei Bautzen – Nach Raubüberfall auf Seniorin – Tatverdächtiger Pole vorläufig festgenommen

Dinslaken – Raubüberfall in Dinslaken – Zeugen gesucht – Südländer überfallen 70jährigen Rentner

Seniorin (78) bei Raubüberfall im Maschpark in Hannover schwer verletzt. Schwarzer Täter wird gesucht.

Nach Raubüberfall in Winsen (Luhe) – Beschuldigter Algerier (35) in Untersuchungshaft.

Raubüberfall in Münster – Täter sprachen Arabisch. Raubüberfall auf der Achtermannstraße

Raubüberfall in Brake. Nationalität der Täter verschwiegen.

Gießen: Schwarzer begrapscht 18jährige im Bus.

Oldenburg: sexuelle Belästigung und Körperverletzung beim Altstadtfest

Nürnberg: sexuelle Belästigung einer jungen Frau in Gostenhof. Nationalität nicht genannt.

Sexuelle Belästigung einer 18jährigen im Regionalzug von Schwabmünchen nach Augsburg. Keine Angaben zur Nationalität.

Das waren mal einige Beispiele von stattgefundenen kriminellen Fällen aus den letzten beiden Tagen. Merkels Gäste sorgen für bunte Vielfalt in Deutschland, wie es sich die Grüne Fraktionsvorsitzende Goehring-Eckhard immer gewünscht hat. Deutschland wird bunter und vielfältiger. Auch bei den Delikten in der Kriminalität.

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 01.09.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Einzelfälle in Deutschland mit Messern und Messerattacken nehmen rapide zu

  1. Pingback: Einzelfälle in Deutschland mit Messern und Messerattacken nehmen rapide zu | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Wenn man das liest wird die Wut auf dieses Drecksgesindel immer grösser.
    Der Kessel Deutschland steht kurz vor dem Platzen.

    Wenn unsere Lügenpresse berichten würde hätte es schon längst geknallt. Aber diese Knalltüten sind linke Ratten die gegen das eigene Volk sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.