Venezuela: USA legen Resolutionsentwurf vor – Russland hat Veto angekündigt

Der venezolanische Oppositionsführer Juan Guaidó bei einer Rede in Caracas am 23.1.2019 (AFP / Federico Parra)
Der venezolanische Parlamentspräsident Juan Guaidó bei einer Rede in Caracas (AFP / Federico Parra)

Die #USA haben im #UNO-Sicherheitsrat eine #Resolution zum Machtkampf in Venezuela vorgelegt.

Nach Angaben von Diplomaten bezeichnet der Textentwurf das venezolanische Parlament als die einzige demokratisch gewählte Institution in dem Land. Gefordert wird ein politischer Prozess, der zu einer neuen, freien und fairen Präsidentschaftswahl führt. #Russland sprach sich demnach bereits gegen den Entwurf aus und kündigte ein Veto an. Russland ist ein Verbündeter von Präsident Maduro.

In Venezuela herrscht seit Wochen ein erbitterter Machtkampf zwischen Maduro und Parlamentspräsident Guaidó, der sich zum Übergangspräsidenten ausgerufen hat. Rund 40 Länder stellten sich hinter Guaidó, unter ihnen die USA und viele EU-Staaten. – Auch ein weiterer Oberst der venezolanischen Armee erklärte, Guaidó zu unterstützen. 90 Prozent der Streitkräfte seien unzufrieden, sagte er in einem Video.

Quelle: Deutschlandfunk vom 10.02.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Venezuela: USA legen Resolutionsentwurf vor – Russland hat Veto angekündigt

  1. Pingback: Venezuela: USA legen Resolutionsentwurf vor – Russland hat Veto angekündigt | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.