Moskau: USA haben Schäden in Milliarden Höhe in Venezuela verursacht

 

Apr 11, 2019 17:12 Europe/Berlin
Moskau: USA haben Schäden in Milliarden Höhe in Venezuela verursacht
 

New York (ParsToday) – Der russische UNO-Botschafter sagte, dass die USA seit 2013 mit dem Ziel eine Krise in Venezuela herbeizuführen, Schäden in Milliarden Dollar Höhe in diesem Land verursacht hätten.

Der russische UNO-Botschafter Vasily Nebenzya hat auf einer Sitzung des UN-Sicherheitsrats zu Venezuela gefordert, eine diplomatische Lösung der Krise des Landes zu finden, anstatt zu versuchen die Regierung zu ändern.

In Bezug auf die US-Maßnahmen zum Sturz der derzeitigen venezolanischen Regierung sagte Nebenzya: „Aufgrund westlicher Einmischung sehen wir heute echtes Leiden in vielen Ländern, wie z.B. Syrien.“

Er wandte sich auch an die Vertreter der lateinamerikanischen Länder, welche die Politik Washingtons für den Wechsel politischer Systeme unterstützen, und fragte: „Haben Sie nicht aus der Geschichte gelernt?“

US-Vizepräsident Mike Pence forderte auf der Sitzung des Sicherheitsrats den Rücktritt der venezolanischen Regierung und die Anerkennung des Oppositionsführers Juan Guaido.

Die USA und ihre Verbündeten haben in den letzten Wochen mit Unterstützung der venezolanischen Opposition versucht die Regierung von Nicolas Maduro zu stürzen.

Viele Länder wie Iran, Russland und China verurteilen das amerikanische Vorgehen und betonen die Notwendigkeit, die Souveränität und territoriale Integrität Venezuelas zu respektieren.

Quelle: Pars Today (Iran) vom 11.04.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Moskau: USA haben Schäden in Milliarden Höhe in Venezuela verursacht

  1. Pingback: Moskau: USA haben Schäden in Milliarden Höhe in Venezuela verursacht | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Das ist überall so wo die USA ihre dreckigen Finger drin hat.

  3. birgit sagt:

    Ein staatliches Collateral erstellen und die USA als Deptor in die Haftung nehmen, basta !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.