Grünen-Anfrage: Kosten für Sanierung von Eisenbahnbrücken verdoppeln sich

 

Die Yorckbrücke in Berlin.  (imago images / Schöning)
Die Kosten für die Erneuerung der Eisenbahnbrücken in Deutschland haben sich verdoppelt. (imago images / Schöning)

Die Kosten für die Sanierung der deutschen Eisenbahnbrücken haben sich vor allem wegen des Baubooms mehr als verdoppelt.

Dies geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünen-Fraktion hervor. Demnach sind die Sanierungen inzwischen um 1,2 Milliarden Euro teurer als ursprünglich geplant. Weiter heißt es, die Zahl der Projekte sei mit 875 nicht gesenkt worden. Reduzierungen habe es aber beim Umfang der Bauvorhaben gegeben. Der Grünen-Verkehrspolitiker Gastel äußerte die Befürchtung, dass die Bahn wegen der gestiegenen Kosten bei der Erneuerung ihrer Gleise sparen werde.

Nach Angaben der Deutschen Bahn sind von den 875 Brücken bereits 770 erneuert worden. Insgesamt gehören der Bahn etwa 25.000 Eisenbahnbrücken in Deutschland.

Quelle: Deutschlandfunk vom 23.07.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Grünen-Anfrage: Kosten für Sanierung von Eisenbahnbrücken verdoppeln sich

  1. Pingback: Grünen-Anfrage: Kosten für Sanierung von Eisenbahnbrücken verdoppeln sich | StaSeVe Aktuell

  2. Kleiner Grauer sagt:

    Die Bahn kommt…zu spät! Kann ja sein die Bahn stellt schon auf Flugscheiben um. Da werden keine Brücken gebraucht. Habe genügend Geld, nimm Dir gute Facharbeiter und in einem Jahr sind alle Brücken saniert! Nimm Dir einen Beamten oder einen Politiker dazu und es geht nichts mehr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.