Der neue Plan der EU? Grundrechte für 200 Millionen Afrikaner in Europa

Österreichischer Journalist Stefan Magnet (screenshot)

Wien (ADN) – Die EU-Kommission unter Ursula von der Leyen (CDU) will nach einem EU-Papier 200 Millionen Afrikaner nach Europa umsiedeln und denen Grundrechte einräumen. Die Steuerzahler in Europa werden mit ihrem Geld, gegen die eigenen Interessen der jeweiligen Nationalstaaten und Völker, diesen Wahnsinn finanzieren, so der Plan.

Im September 2019 verabschiedete das EU-Parlament mehrheitlich eine Entschließung zu den „Grundrechten von Menschen afrikanischer Abstammung in Europa“. Und diese Grundsatzentscheidung ist weitreichend: So werden nicht nur Strategien gefordert, um Afrikaner „auf sicheren und legalen Wegen in die EU einreisen“ zu lassen. Es werden auch zahlreiche Bildungs- und Förder-Maßnahmen von den EU-Mitgliedsstaaten verlangt. Eine Grundsatzaussage lautet: „Menschen afrikanischer Abstammung haben im Laufe der Geschichte erheblich zum Aufbau der europäischen Gesellschaft beigetragen.“ Entgegen aller historischen Realitäten wird auf solchen Behauptungen aufbauend eine Verpflichtung der Europäer abgeleitet, Menschen aus Afrika unbegrenzt in Europa aufzunehmen.

Der unabhängige österreichische Journalist Stefan Magnet hat hierzu ein Video gemacht mit dem Titel:

Unglaublich: EU-Beschluss zu den Grundrechten von Menschen afrikanischer Abstammung in Europa 

Und der Chef der Identitären Bewegung in Österreich, Martin Sellner, hat dies sofort auch in einem Video aufgegriffen. Nachfolgend die beiden Videos mit den Details zu diesem Wahnsinn und Angriff auf die Steuerzahler und Völker in Europa.

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 16.11.2019 

Die Alliierten kontrollieren seit fast 75 Jahren alles in Deutschland


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Der neue Plan der EU? Grundrechte für 200 Millionen Afrikaner in Europa

  1. Pingback: Der neue Plan der EU? Grundrechte für 200 Millionen Afrikaner in Europa | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Das wird Untergang von Europa und den weissen

  3. gerhard sagt:

    Und das ohne die Bürger Europas zu fragen…ob sie damit einverstanden sind ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.