Bundesrepublik Deutschland im UPIK-Register mit neuer Adresse eingetragen

Leipzig (ADN) – Was ist nur in diesem Land und mit diesem Land los. Nachdem die Firma United States und die Unterfirma Bundesrepublik Deutschland im weltgrößten Unternehmensregister bei Dun & Bradstreet liquidiert worden sind, scheint die Bundesrepublik jetzt unter neuer Struktur wieder eingetragen zu sein.

Die Recherche im weltgrößten Unternehmensregister durch ADN ergab nachfolgende aktuelle Eintragung:

Der sic-code ergibt die Kategorie der Firma:

Die Firma Bundesrepublik Deutschland mit ihrer Unterfirma Deutscher Bundestag steht im weltgrößten Firmenregister also als Gesetzgeber! Der Hauptverantwortliche ist Frank Walter Steinmeier! Wie kann das sein? Frank Walter Steinmeier als Gesetzgeber? Also Firmendiktatur überlappend die organisatorische Verwaltungseinheit der Alliierten Deutschlands im Auftrag der Siegermächte? Geht die Kriegslist nun in eine neue Runde? Alles sehr merkwürdig! Wer ist der Eigentümer dieser eingetragenen Firma? Es stellen sich Fragen über Fragen!

Ist es nach 75 Jahren nicht an der Zeit, dass wir uns auf der Rechtsgrundlage der Weimarer Verfassung reorganisieren?

Bundesrepublik Deutschland wurde durch die Siegermacht USA liquidiert – Soll die Kriegslist weitergehen?

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 27.05.2020 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

21 Kommentare zu Bundesrepublik Deutschland im UPIK-Register mit neuer Adresse eingetragen

  1. Annette sagt:

    Diese Täuschung ist aufgeflogen.

  2. birgit sagt:

    Na irgendwie müssen DIE doch „IHREN“ Laden am laufen halten !

    Allerdings wurde der Schwindel diesmal sofort bemerkt.
    Die 63 Anteilseigner der Firma werden noch öffentlich gemacht, da bin ich mir sicher.

  3. Annette sagt:

    Nachtrag, ich hatte das bereits 2019 abgespeichert.

    PS: Verwahren Sie niemals Datenträger in den eigenen 4 Wänden oder auf ihrem Außengrundstück auf.

    Mein Telefon hört mit, deins auch?

  4. kairo sagt:

    Der Deutsche Bundestag ist tatsächlich der Gesetzgeber in diesem Land. Und daher völlig zutreffend unter „Öffentliche Ämter und Dienste“ eingetragen. Wo ist das Problem?

    • Kleiner Grauer sagt:

      In der BRiD gibt es nur Probleme die nicht sichtbar sind: Co², Corona, vermutliche Schummel Software im PKW, Feinstaub und weiteren trallala…
      Eine neue Straße in der Anschrift für den Regierungssitz für die Bevölkerung ist nicht das Problem. Da kommt doch die Post zurück wenn die alte Anschrift verwendet wird. Da verfallen Fristen und solch trallala. Das Rotzhaus in der Stadt ist immer Markt 1und nicht Bahnhof-Abstellgleis.

      • kairo sagt:

        „Eine neue Straße in der Anschrift für den Regierungssitz für die Bevölkerung ist nicht das Problem.“

        Stimmt, aber hier ging es ja auch gar nicht um die Anschrift der Regierung.

    • birgit sagt:

      „Gesetzgeber in diesem Land“
      Richtig ! Aber nicht im Staat ! SIE agieren unter AGB, mehr nicht.

      • kairo sagt:

        Und sind daher unter „Öffentliche Ämter und Dienste“ eingetragen, also da, wo die ganzen Behörden und sonstigen Regierungsstellen stehen.

        • staseve sagt:

          Das UPIK-Register ist ein reines Firmenregistrierungsregister! Der Tobias Sonntag hatte 2013 bei Dun & Bradstreet schriftlich angefragt. Es wurde ihm schriftlich geantwortet bestätigt, dass nur Firmen eingetragen werden. Jede Dienststelle die eingetragen ist, ist eine eingetragene Firma!

          Die Redaktion staseve

          • kairo sagt:

            Lies doch mal den Beitrag: es gibt Einträge für „Öffentliche Ämter und Dienste“, und das sind „Regierungsstellen“, „Gesetzgeber“, „Legislative und Exekutive“ und „sonstige Regierungsstellen“. Das kann man auch unschwer herausfinden, wenn man sich die Mühe macht, die Nutzungsbedingungen von D&B anzusehen. Ist ja auch sinnvoll, denn auch der Staat ist wirtschaftlich aktiv. Was ein gewisser Herr Sonntag sagt, interessiert die Leute von D&B wohl kaum.

          • staseve sagt:

            Märchenstunde war gestern. Heute wissen wir dass das von Tobias Sonntag in der Antwort stimmt!

            Was ist die D&B D-U-N-S®-NUMMER?
            D&B D-U-N-S®-Nummern sind Identifikationsnummern für Unternehmen, die sich als globaler Standard etabliert haben und bereits für mehr als 330 Millionen Unternehmenseinheiten weltweit vergeben wurden. Eine D&B D-U-N-S®-Nummer ist ein eindeutig vergebener Zahlencode, der von Bisnodes strategischem Partner Dun & Bradstreet eingeführt wurde. Das Unternehmen nutzt die Nummern, um Informationen zu sammeln und diese in eine der weltweit größten Unternehmensdatenbanken zu strukturieren.

            Mit D&B D-U-N-S®-Nummern können Sie sich ein Bild von der Organisationsstruktur eines Unternehmens machen und erhalten einen Überblick darüber, wie Unternehmen innerhalb von Konzernen miteinander in Verbindung stehen. Mit den einzigartigen D&B D-U-N-S®-Nummern von Dun & Bradstreet wird ersichtlich, wie Unternehmen, Firmenzentralen, Arbeitsstätten und Filialen auf globaler Ebene miteinander verbunden sind.

            So steht es auch auf der Seite von Dun & Bradstreet. Also bitte bei der Wahrheit und Realität bleiben das gilt auch für Kairo.

            Die Redaktion staseve

          • kairo sagt:

            Na, fragen wir doch mal D&B, was die dazu sagen. Die Antwort steht hier: https://www.dnb.com/content/dam/english/dnb-data-insight/db-duns-number-factsheet.pdf

            „The D-U-N-S Number is assigned to all types of business organizations including sole proprietorships, corporations, partnerships, non-profits, and government entities.“

            So viel zum Thema „bei der Wahrheit bleiben“. Was nie die starke Seite von Herrn Sonntag war.

  5. Eric sagt:

    Deutscher Bundestag is located in Berlin, Berlin, Germany and is part of the Government Industry. Deutscher Bundestag has 210 total employees across all of its locations and generates $25.08 million in sales (USD). There are 6,620 companies in the Deutscher Bundestag corporate family.

    D&B Hoovers provides sales leads and sales intelligence data on over 120 million companies like Deutscher Bundestag around the world, including contacts, financials, and competitor information. To witness the full depth and breadth of our data and for industry leading sales intelligence tools, take D&B Hoovers for a test drive. Try D&B
    Hoovers Free.

    Der Deutsche Bundestag hat seinen Sitz in Berlin, Berlin, Deutschland und ist Teil der Regierungsindustrie. Der Deutsche Bundestag beschäftigt an allen seinen Standorten insgesamt 210 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Umsatz von 25,08 Millionen US-Dollar (USD). Zur Unternehmensfamilie des Deutschen Bundestages gehören 6203 Unternehmen.

    Und Kairo, was schreibst Du jetzt wieder für einen Blödsinn ?

    http://www.dnb.com/business-directory/company-profiles.deutscher_bundestag

    • kairo sagt:

      Prüf mal deinen Link.

      • Eric sagt:

        Prüf mal Deine Einstellung !

        • Eric sagt:

          Kairo mein „Schatzi“, den link habe ich absichtlich so platziert. 🙂
          warum verrate ich Dir nicht.
          Du bist doch ein schlaues „etwas“ und kannst diesen link bestimmt vervollständigen.
          Oder benutze den hier: https://www.kompany.com/p/be/0833.759.342

          Da ist allerdings eine Bezahlschranke eingebaut aber ich werde Dir schreiben was dort steht, dass ist die Company: Deutscher Bundestag/Bundesrepublik Deutschland
          registration number 0833.759.342
          Company Status: CLOSED
          Registered Address: Platz der Republik 1, 11011 BERLIN
          Diese Company gab es 9 Jahre und das es eine mittelmäßige bis unzuverlässige Company ist.
          Die Belgische Flagge verwirrt aber evtl. ist es einer der 63 Anteilseigner der BRD, die ja jetzt aufgelöst wurde. Und jetzt versuche mir nicht zu „erzählen“ die hätten dort „Buntstifte und Schreibwaren“ verkaufen.

          Kairo, kannst Du Morgens noch in den Spiegel sehen oder bist Du auch so ein Depp wie diese beiden Deppen „Jogurt und Glas-Dummheit von Pro Sieben TV“ ?

  6. Eric sagt:

    Was man nicht alles so findet 🙂 Daher die neue Anschrift
    Schnell sichern !
    https://www.kompany.com/p/be/0833.759.342

  7. Pingback: Dies & Das vom 28st Mai 2020 und Älteres. | freistaatpreussenblog

  8. Det sagt:

    Ich habe gerade die DUNS-Nummern für die Bundesrepublik Deutschland und den
    Deutschen Bundestag verglichen, mit Ausdrucken, die ich 2012 machte, …. es sind
    noch die gleichen Nummern. Im Moment hat sich da nichts wesentliches geändert
    und ich habe ja auch im anderen Artikel, wo es um die Liquidierung der
    „United States“ geht darauf hingewiesen, dass das alles um den 20 /21 Juni herum stattfinden wird; da wird aber nichts weiter bekannt gegeben werden;
    da werden dann irgendwelche Änderungen stattfinden, die man nicht an die große Glocke hängt und mit diesen Änderungen ist eine einseitige Vertragsveränderung
    verbunden, wo die meisten überhaupt nicht wissen, wie sie damit umgehen sollen
    und das ist ja beabsichtigt.

    Wenn ich bei den Vertragsveränderungen bin …. wer von uns ist bewusst ein Vertrag
    mit dieser Bundesrepublik eingegangen ??? Sind es nicht die Angestellten, die
    einen Arbeitsvertrag haben ? Der Bundestag, der vorgibt Gesetzgeber zu sein,
    so steht es bei UPIK, hat nur das Recht Gesetzgeber für seine Angestellten zu sein,
    die mit ihm einen Vertrag haben !!!

    Wer von uns hätte geahnt, dass er mit der Unterschrift zum Personalausweis
    Angestellter dieser Firma werden würde ?? Wo bitteschön ist der Arbeitsvertrag ?

    Und wenn wir Angestellte dieser Firma mit dem Namen „Bundesrepublik
    Deutschland“ geworden sind, ohne es zu ahnen oder zu wissen, dann müßten wir
    ja auch auf deren Gehaltsliste stehen, denn man knappt uns ja Steuern ab und
    das nicht zu kurz. Ergo, uns stehen Gehaltsnachzahlungen von 30 Jahren zu !!!

    Ich will nur noch darauf hinweisen, dass die gleiche Geschichte die hier läuft
    1933/34 in US-Amerika über den „Banking Act“ eingeführt wurde. Da wurden die Bürger auch alle durch den Demokraten Rosevelt zu Angestellte deklariert und abgezockt; sie dienten quasi als Kollateral für die Schulden der Regierung !!!

  9. birgit sagt:

    „sie dienten quasi als Kollateral für die Schulden der Regierung !!!

    Und genauso machen es diese Verbrecher hier ! Jeder von uns hat einen Bond auf seine Geburtsurkunde bekommen. Wir können aber nicht gleichzeitig Debitor und Kreditor sein ! Wir sind die einzig Begünstigten !

    Dieses Strohmannkonto wird als Collateral benutzt und zur doppelten Buchführung. Alles in unserem Leben ist also bezahlt, jeder Strafzettel der NEUNAZIS u.s.w.
    Doch ca. 90% der Bewohner wissen das nicht. Das ist DEREN großer Vorteil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.