Europa – Erfahrungen bei Reichbürgern gesammelt: Zwölf Jahre Haft für Staatsverweigerin in Österreich

 

Erfahrungen bei Reichbürgern gesammelt: Zwölf Jahre Haft für Staatsverweigerin in Österreich
Erfahrungen bei Reichbürgern gesammelt: Zwölf Jahre Haft für Staatsverweigerin in Österreich (Symbolbild)

Ein Gericht in Österreich verurteilte die Anführerin einer Gruppe von Staatsverweigerern zu zwölf Jahren Haft. Die Gruppe soll unter anderem durch einen Militärputsch die Macht im Land ergreifen wollen und dabei selbst den russischen Präsidenten um Hilfe gebeten haben.

Das Landgericht Graz befand Monika Unger, die selbst ernannte Präsidentin des sogenannten „Staatenbunds Österreich“, am Mittwochabend nach einem erneuten Prozess der versuchten Anstiftung zum Hochverrat und Gründung einer staatsfeindlichen Verbindung schuldig, berichtete die Zeitung The Local Austria. Die 44-Jährige war zuvor bereits Anfang 2019 zu 14 Jahren Haft verurteilt, das Urteil aber teils aufgehoben worden.

Laut ihrer eigenen Erklärung sah sich Unger als „Opfer eines Systems der Unterdrückung“ und wollte deswegen eine eigene Regierung bilden und Staatsoberhaupt werden. Auf diesem Weg ließ sie sich von den sogenannten Reichsbürgern aus Deutschland inspirieren, deren Ideen sie teilweise in Österreich umsetzte. Die Chefin des „Staatenbunds“ plante unter anderem, mit selbst geschriebenen Haftbefehlen das Bundesheer dazu zu bringen, Regierungsmitglieder zu verhaften. Zu diesem Zweck schrieb Unger sogar an den russischen Präsidenten Wladimir Putin und bat ihn um eine militärische Intervention.

Der 2015 gegründete „Staatenbund“ etablierte sich als staatsfeindliche Verbindung, die die Existenz der Republik Österreich leugnet und ihren Anhängern gegen Abgabe derer „Lebendmeldungen“ Schutz vor der Verfügungsmacht des Staates garantiert. Die Gruppe baute ihr eigenes Steuersystem auf, das es ihr ermöglichte, Zehntausende von Euro zu erheben. Zudem stellte der „Staatenbund“ eigene Diplomatenpässe und Nummernschilder aus. Bis zuletzt zählte die selbsternannte Vereinigung 2.600 Mitglieder.

Screenshot (657)

Ein zweiter Angeklagter, ein 71-jähriger Polizist und Ungers Vize, wurde zu zehn Jahren, elf weitere zu zwölf bis 30 Monaten Gefängnis, teils auf Bewährung, verurteilt. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Quelle: Russia Today (RT) vom 23.10.2020 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Kommentare zu Europa – Erfahrungen bei Reichbürgern gesammelt: Zwölf Jahre Haft für Staatsverweigerin in Österreich

  1. Kleiner Grauer sagt:

    Sobald sich welche zusammenschließen, warten die Systeme nur darauf und „füttern“ noch etwas und dann wird zerschlagen. Nur lose Verbindungen können Nadelstiche versetzen. Taktik der Nadelstiche in 2.WK und in Vietnam!

  2. sehender sagt:

    ADRIAN URSACHE aus dem schönen ÖSTERREICH !

    Dieselbe Shoah , you know what i mean ?

    ssüssn ihr süssen

    sehender

  3. Annette sagt:

    Achtung, meine Sache, wie ich das sehe und was ich insgeheim raten würde:
    In einem Knast verrotten? Nein

    Mit Österreich kenne ich mich nicht aus, dafür mit der nichtstaatlichen BRD.

    Lieber sich in der politischen Zelle Gedanken machen.

  4. Eric sagt:

    12 Jahre Haft, von einem Österreichen NAZI-Gericht „Handelsgericht“ !!!
    Da freut sich das „Bunzelamt“ in „Berlino“…. 🙂
    Handelsware = Mensch !

    WACHT endlich auf Ihr – Idioten, da draußen !!!!!!!!!!

  5. Eric sagt:

    Gestern 23.10.2020, „Präservativ“ TV-Duell (11) – Biden & Trump !!!
    Lächerliche Show !!! Beide Lügen !!!

    Defender 2020 ??? nix
    Jalta 2020 ??? nix
    Anklagen USA gegen den deep state ??? nix
    Friedensvertrag für old Germany ??? nix

    Asshole !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.