Mogherini: Russland ist ein konstruktiver Akteur der Weltgemeinschaft

auxmoney.com - Bevor ich zur Bank gehe!

Zur Lösung der Syrien-Krise muss man Russland heranziehen, das seinen konstruktiven Zugang zur Regelung des Atom-Deals mit dem Iran bereits demonstriert hat, wie die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini der Süddeutschen Zeitung in einem Interview sagte.

Auf die Frage nach den Möglichkeiten Europas, der weiteren Entwicklung der Krise in Syrien entgegenzuwirken, antwortete Mogherini, dass „die Einigung im Atomstreit mit dem Iran die Dynamik in der Region verändern kann“.

„Wenn die EU ihr ganzes Gewicht für einen Übergang in Syrien in die Waagschale wirft, können wir zusammen mit anderen Akteuren etwas erreichen. Alle müssen an einen Tisch: Russland, Saudi-Arabien, Iran, die Türkei, die USA und die EU“; äußerte Mogherini.

Journalisten der Zeitung sahen in den Worten der Politikerin einen gewissen Wiederspruch. Einerseits ist es Mogherini zufolge notwendig, den russischen Präsidenten Wladimir Putin zur Lösung des Konflikts in Syrien heranzuziehen. Andererseits setzt die EU ihre Sanktionspolitik gegen Russland fort.

“Russland ist ein globaler Akteur. Beim Iran-Abkommen hat es eine sehr konstruktive Rolle gespielt. Und in der Flüchtlingskrise arbeiten wir im Kampf gegen Menschenschmuggler zusammen. Russland hat ein Interesse daran, als verantwortungsbewusstes Mitglied der internationalen Gemeinschaft wahrgenommen zu werden”, unterstrich Mogherini.

Gleichzeitig weigerte sie sich, die Anwesenheit russischer Militärs in Syrien zu kommentieren.

Seit März 2011 dauert in Syrien ein bewaffneter Konflikt an, der nach UN-Angaben bisher mehr als 220.000 Menschenleben gefordert hat. Den Regierungstruppen stehen islamistische Terrormilizen gegenüber, die verschiedenen bewaffneten Gruppierungen angehören. Die bedeutendsten dieser Gruppierungen sind die Terrororganisation Islamischer Staat, die am 29. Juni 2014 ein „islamisches Kalifat“ in den von ihr kontrollierten Territorien ausgerufen hatte, und die Rebellengruppe Dschabhat al-Nusra.
Kredit für Selbständige
Quelle: Sputnik vom 23.09.2015

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.