Wahlkampf skurril – In Berlin sorgen Putin-Wahlplakate für Aufsehen

21. September 2017
Wahlkampf skurril – In Berlin sorgen Putin-Wahlplakate für Aufsehen
KULTUR & GESELLSCHAFT

Besatzungsrecht-Amazon

Kurz vor den #Bundestagswahlen am 24. September treibt der Wahlkampf immer seltsamere Blüten: Jetzt tauchen in Berlin Putin-Poster auf. Das Wahlvolk hat sich schon an allerhand gewohnt, vor allem in den letzten Wochen und Tagen vor der #Bundestagswahl geben alle politischen Parteien nochmal alles.

Unbekannte haben vier Tage vor der Wahl im Berliner Zentrum unweit des Reichstages an zahlreichen Wänden Poster angebracht, auf denen der russische Präsident #Wladimir Putin zu sehen ist. „Wählen Sie Putin zum Kanzler“ ist auf den Postern zu lesen.

Die Poster, die im Stil der CDU-Wahlkampfplakate gestaltet sind, werfen allerdings ein Schlaglicht auf den tiefen Graben zwischen Regierungspolitik und öffentlicher Meinung in Bezug auf Rußland. Die Deutschen lehnen einer Forsa-Umfrage zufolge die von den #USA gegen #Rußland verhängten Strafmaßnahmen mehrheitlich ab. 83 Prozent der Befragten seien gegen die vom US-Kongress beschlossenen Wirtschaftssanktionen, so das Ergebnis von Forsa. Mehr als drei Viertel der Befragten seien der Ansicht, daß es den USA in Wahrheit darum geht, durch die Sanktionen die Position ihrer eigenen Wirtschaft zu stärken.

Forsa hatte die Teilnehmer auch gefragt, ob ihr Vertrauen zu Putin im Vergleich zu Merkel geringer, größer oder in etwa gleich groß sei. 31 Prozent der Anhänger der Linkspartei würden demnach dem russischen Staatschef mehr vertrauen. Die gleiche Meinung äußerten auch 30 Prozent der AfD-Anhänger. (mo)


Höllberg

Quelle: zuerst.de vom 21.09.2017

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Wahlkampf skurril – In Berlin sorgen Putin-Wahlplakate für Aufsehen

  1. Pingback: Wahlkampf skurril – In Berlin sorgen Putin-Wahlplakate für Aufsehen | StaSeVe Aktuell

  2. Birgit sagt:

    Na das ist doch mal ein richtig gutes Angebot !
    Mitteldeutschland wählt Putin, die Schlagzeile !

    Da bin ich als Mensch bereit meine Stimme ab zu geben, ausnahmsweise !

  3. Ulrike sagt:

    Oh je das werden die Berliner aber Kotze spucken. hahaha

  4. Baufutzi sagt:

    Eine autonome Republik, nennen wir Sie beispielsweise „Neugermania“ innerhalb der Russischen Föderation???????????? Das wäre doch eine gute Idee. Da käme endlich wieder zusammen, was sowieso schon Jahrhunderte zusammen gehört.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.