Ukrainische Sicherheitskräfte erstürmen RIA-Novosti-Büro in Kiew

 

Mitarbeiter des ukrainischen Inlandsgeheimdienstes SBU haben das Büro der Nachrichtenagentur RIA Novosti Ukraina in Kiew erstürmt. Eine Journalistin, die sich dort befinden soll, meldet sich nicht mehr.

Zuvor war berichtet worden, dass am frühen Dienstagmorgen der Mitarbeiter der Nachrichtenagentur RIA Novosti Ukraina, Kirill Wyschinski, festgenommen worden sei.

Quelle: Sputnik vom 15.05.2018


Höllberg

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Ukrainische Sicherheitskräfte erstürmen RIA-Novosti-Büro in Kiew

  1. Pingback: Ukrainische Sicherheitskräfte erstürmen RIA-Novosti-Büro in Kiew | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.