Zuwanderung in vollem Gange: Spanische Seenotrettung bringt mehr als 500 Flüchtlinge nach Europa

28. May 2018 Aktualisiert: 28. Mai 2018 7:09

Die #Zuwanderung nach #Europa ist in vollem Gange. Es werden täglich Hunderte Menschen im #Mittelmeer aufgesammelt und nach #Europa befördert.

Die Migrantenkrise ist in vollem Gange: Am Donnerstag und Freitag haben #Frontex und Aktivisten knapp 1500 Flüchtlinge aus dem zentralen Mittelmeer geholt und nach# Italien befördert.

Der spanische Seenotrettungsdienst hat nach eigenen Angaben am Wochenende 532 an Bord genommen, die von Nordafrika aus das Mittelmeer überqueren wollten.

Am Sonntag nahm er vor der südspanischen Küste 239 Migranten auf, die in acht  Booten unterwegs waren. Am Samstag waren es 293 Flüchtlinge, die in neun Booten saßen. Wie der Dienst weiter mitteilte, sanken am Sonntag drei Boote, unmittelbar nachdem deren Insassen gerettet worden waren. Grund war demnach der schlechte Zustand der Boote.

Die Entwicklung zeigt, dass kein Ende der Zuwanderung nach Europa in Sicht ist.

In #Spanien kommen nach Italien und #Griechenland die meisten Migranten an, die über das Mittelmeer in die Europäische Union gelangen wollen. Im vergangenen Jahr trafen laut der Internationalen Organisation für Migration (OIM) mehr als 22.400 Neuankömmlinge auf dem Meerweg in Spanien ein.

223 kamen demnach bei der gefährlichen Überfahrt über das Mittelmeer in oft überfüllten und nicht seetauglichen Booten ums Leben. (afp/so)

Quelle: Epoch Times vom 28.05.2018


Höllberg

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Zuwanderung in vollem Gange: Spanische Seenotrettung bringt mehr als 500 Flüchtlinge nach Europa

  1. Pingback: Zuwanderung in vollem Gange: Spanische Seenotrettung bringt mehr als 500 Flüchtlinge nach Europa | StaSeVe Aktuell

  2. Kleiner Grauer sagt:

    Nach der DSGVO kann jetzt jeder auf dem Bild oben 20 Mio. Euro Entschädigung einklagen. Flucht lohnt sich. Wir geben es gern. Vor 250 Jahren haben die Engländer den Sklavenhandel noch Amerika betrieben. Jetzt zahlen wir auf Umwegen! Der Meeresspiegel steigt viel zu langsam. Brüssel soll ja nicht all zu hoch vor dem Meer liegen!

  3. Ulrike sagt:

    Diese schwarzen Teufel zurück dahin wo sie herkamen. Keiner will diese debilen
    Urwaldaffen mit einem IQ wie ein ausgetretener Waldweg haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.