Bringt Merkel die Grünen zurück an die Regierung?


Vitamimix

Foto: Imago

 

Um ihre #Macht zu sichern, scheint Merkel sogar bereit zu sein, Deutschlands Untergang zu beschleunigen. Der „Focus„, der den „Spiegel“ zitiert bringt einen Beitrag, der uns alle in Angst und Schrecken versetzen müsste: Das Kanzleramt soll bereits Pläne geschmiedet haben, für den Fall, dass #CDU/CSU an der von Merkel verursachten Katastrophe auseinanderbrechen sollte. Im Kanzleramt soll es Gedankenspiele geben, anstelle der #CSU mit den #Grünen weiterzuregieren. Kanzlerin #Merkel müsste dazu auf einem Sonderparteitag nur noch für diesen Kurs werben, was zwar schwierig aber bei diesen Zuständen in der Abnicker-Partei durchaus möglich ist. Merkel könnte die neue Regierung als weltoffene Alternative zum Abschottungs-Kurs der CSU inszenieren.

Klar, dass die Grünen dabei mitspielen würden. Klar ist auch, dass dann die gefährlichste Partei Europas die Geschicke in diesem Lang lenken würden. Mit Merkel geht es wirklich immer noch ein wenig schlimmer.

Quelle: journalistenwatch.com vom 23.06.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Bringt Merkel die Grünen zurück an die Regierung?

  1. Pingback: Bringt Merkel die Grünen zurück an die Regierung? | StaSeVe Aktuell

  2. Ulla sagt:

    Die würde auch mit dem Teufel regieren wenn es ihrem Machterhalt dient.

    Hoffentlich passiert das nicht dass die Grünen an die Macht kommen. Sonst gnade uns Gott.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.