Kurz gegen Merkel: „Müssen verhindern, daß Boote überhaupt nach Europa kommen!“


Buonissimo World

24. Juni 2018

Kurz gegen Merkel: „Müssen verhindern, daß Boote übgerhaupt nach Europa kommen!“

KULTUR & GESELLSCHAFT


Alpenwild Shop

Wien. Während Bundeskanzlerin Angela #Merkel immer hektischer agiert, um die von ihr favorisierte „europäische Lösung“ in der Asylfrage gegen wachsenden Widerstand durchzusetzen, hat der österreichische Bundeskanzler #Kurz wenige Tage vor Übernahme der österreichischen EU-Ratspräsidentschaft deutlich andere Akzente gesetzt. Er ließ jetzt in einem Interview mit der „Bild“-Zeitung durchblicken, wie weit er mit seiner „Achse der Willigen“ für den Schutz Europas bereits vorangekommen sei. Dabei gibt es offenbar bereits erste Übereinkünfte mit anderen Ländern, wo große „Flüchtlings“zentren außerhalb der Union eingerichtet werden könnten. Allerdings betonte Kurz, daß die #EU verhindern müßte, „daß Boote überhaupt noch nach Europa kommen“.

Im Gespräch mit der „Bild“-Zeitung wollte Kurz zwar keine konkreten Angaben darüber machen, welche Drittstaaten auf dem europäischen Kontinent in den Fokus gerückt sind. Dem Vernehmen nach könnte aber unter anderem #Albanien zu einem „großen Flüchtlingslager außerhalb der EU“ werden. Kurz sagte dazu: „Ich werde jetzt kein Land nennen, aber richtig ist, daß wir unter anderem mit #Dänemark bereits an Schutzzonen arbeiten, wo wir außerhalb der EU Schutz und Versorgung organisieren wollen.“

Der dänische Ministerpräsident Lars Lökke Rasmussen erklärte in der „Bild“-Zeitung, er rechne nicht damit, daß der Migrationsgipfel in Brüssel einen Durchbruch bringen wird. „Wir brauchen definitiv mehr als ein Treffen. Nicht unbedingt, um uns auf etwas zu verständigen, aber um eine Lösung umzusetzen“, sagte Rasmussen. (mü)

Bildquelle: flickr/Österreichisches Außenministerium/CC BY 2.0 – (C) photonews.at/Georges Schneider – Stift Wien – 13.06.2016 –
Sebastian Kurz ÖVP

Quelle: zuerst.de vom 24.06.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Kurz gegen Merkel: „Müssen verhindern, daß Boote überhaupt nach Europa kommen!“

  1. Pingback: Kurz gegen Merkel: „Müssen verhindern, daß Boote übgerhaupt nach Europa kommen!“ | StaSeVe Aktuell

  2. Ulla sagt:

    Ja setzt Kanonenboote ein die alle anderen zurück nach Afrika jagen.

  3. Pingback: Dies & Das vom 28st Juni 2018. | freistaatpreussenblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.