Ausbau des Stromnetzes: Grünen-Chef Habeck kritisiert lange Genehmigungsverfahren

 

10.03.2018, Niedersachsen, Oldenburg: Robert Habeck, Bundesvorsitzender Bündnis 90/Die Grünen, schaut zu Beginn des Landesparteitags der Grünen Niedersachsen in der Weser-Ems-Halle für ein Porträt in die Kamera. (picture alliance / dpa / Mohssen Assanimoghaddam )
Robert Habeck, Bundesvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen. (picture alliance / dpa / Mohssen Assanimoghaddam )

Der #Grünen-Vorsitzende Habeck sieht im Ausbau der Stromnetze eine zumutbare Belastung für Anwohner von Überlandleitungen.

Habeck sagte im Deutschlandfunk, dass ein solches #Infrastrukturprojekt zwar einen Eingriff in Natur und Landschaft bedeute, dies jedoch von den Menschen hingenommen werden müsse. Der Grünen-Politiker, der zugleich Umweltminister von Schleswig-Holstein ist, kritisierte zudem die Dauer der behördlichen Genehmigungsverfahren für neue Stromtrassen. Diese könnten nach seinen Erfahrungen beschleunigt werden.

#Habeck lobte den Vorstoß von Bundeswirtschaftsminister Altmaier, die #Stromnetze rascher auszubauen und zugleich mit der Bevölkerung über mögliche negative Folgen das Gespräch zu suchen. Der CDU-Politiker will heute bei der Bundesnetzagentur in Bonn seine Pläne vorstellen. Nach Angaben der Behörde sind von den 7.700 Kilometern erforderlicher Trassen erst etwas mehr als zehn Prozent gebaut.

Quelle: Deutschlandfunk vom 14.08.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Ausbau des Stromnetzes: Grünen-Chef Habeck kritisiert lange Genehmigungsverfahren

  1. Pingback: Ausbau des Stromnetzes: Grünen-Chef Habeck kritisiert lange Genehmigungsverfahren | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Dafür sind auch die Grünen dafür Natur zu zerstören……….scheinheiliger Kerl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.