Münster: Antifa beschmiert Büro von AfD-Stadtratsfraktion

Antifa beschmiert Büro der AfD-Stadratsfraktion in Münster und brüstet sich mit nachfolgendem Artikel auf ihrem Presseportal indymedia:

Wir haben das Büro der extrem rechten „Alternative für Deutschland“ in der Leostraße 16 in Münster mit Farbe markiert – Rassist*innen keine Ruhe lassen!

Die extrem Rechte „Alternative für Deutschland“ ist in Münster schwer bemüht, sich einen „moderaten“ und „bürgerlichen“ (als wäre das irgendein Indiz dafür, nicht einem mörderischen Rassismus anzuhängen, aber gut…) Anstrich zu geben. Ihr Büro in der Leostraße 16 in Münster – der letzte Raum, der der Partei mit Ausnahme von städtischen Gebäuden noch bleibt – hegt und pflegt sie daher sehr sorgfältig: Tagsüber abgeschirmt von blickdichten Vorhängen und Milchglasfolie, nachts geschützt mit Rollgitter und Holzplatten soll das Büro möglichst unauffällig daher kommen. Das funktioniert so mäßig bis gar nicht. Immer wieder wurde die Fassade kreativ verschönert und das Büro als das markiert, was es ist: Die Base einer extrem rechten Organisation.

Wir haben uns da eingereiht und ein wenig Pink ergänzt. Wir hätten ja auch gerne noch zum laut eigener Aussage „erfolgreichen“ Kreisparteitag gratuliert, aber anscheinend war Ratsherr Richard Mol, der das Büro tagsüber in der Regel nutzt, gerade in der ausgiebigen Mittagspause. Also mit dem Arbeitsethos wird das nix mit der „Wende 2.0“, Richie… aber das soll uns nur Recht sein. Wir kommen die Tage nochmal… oder nachts… oder auch nicht und andere tun das… auf jeden Fall gilt: Rassist*innen weder Ruhe noch Räume lassen!

Soweit der Bericht auf indymedia. Am 27.01.2020 wird ja entschieden ob das Vorgängerportal von indymedia abgeschaltet bleibt oder wieder online-gehen darf. Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig entscheidet darüber am kommenden Montag. Aus diesem Grund demonstrieren Linksextremisten von der Antifa vor dem Verwaltungsgericht in Leipzig.

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 25.01.2020


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Münster: Antifa beschmiert Büro von AfD-Stadtratsfraktion

  1. ulrike sagt:

    Schlafen die Deppen der Antifa eigentlich nie? Was sind das nur für hohle Birnen.

  2. Annette sagt:

    …auf die Lauer legen und abwarten…
    Geistig verwirrte Träumer müssen geregelt Medikamente bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.