Covid-19: EU fordert Griechenland wegen Coronavirus zur Verlegung von Flüchtlingen auf

Aufnahme aus dem Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos am 10.3.2020. (picture alliance/dpa/ANE)
Das Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos (picture alliance/dpa/ANE)

Wegen der drohenden Gefahr durch das Coronavirus fordert die Europäische Union Griechenland auf, bestimmte Gruppen der in überfüllten Lagern untergebrachten Flüchtlinge zu verlegen.

EU-Innenkommissarin Johansson schlug vor, ältere und kranke Menschen in andere Orte auf den griechischen Inseln zu bringen. Die Regierung in Athen lehnt eine Umsiedlung der Menschen auf das griechische Festland mit der Begründung ab, dass es bislang keine Coronavirus-Fälle in den Lagern gebe. Gesundheitsexperten sehen die Personen dort aber als besonders gefährdet an, da sie kaum einen Zugang zu medizinischer Versorgung haben.

Quelle: Deutschlandfunk vom 25.03.2020


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Covid-19: EU fordert Griechenland wegen Coronavirus zur Verlegung von Flüchtlingen auf

  1. Hagen sagt:

    Wieder mal ein Zeichen dafür, wie realitätsfern diese EU Parlamentarier sind.
    Wieviele älter als 70jährige wird es in den Lagern wohl geben?

  2. birgit sagt:

    Darn erkennt man IHRE Unfähigkeit !

  3. ulrike sagt:

    Die sind doch nicht mehr ganz sauber diese Vollpfosten in Brüssel. Würden sich die Seuche noch ins Land holen. Idioten wohin man schaut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.