Kommunalwahl in Bayern: CSU fährt zweitschlechtestes Ergebnis ein

24. März 2020
Kommunalwahl in Bayern: CSU fährt zweitschlechtestes Ergebnis ein
NATIONAL

München. Die bayerische Kommunalwahl am vorletzten Wochenende kennt einen großen Verlierer: die CSU. Sie konnte im landesweiten Durchschnitt nicht einmal 40 Prozent der Wählerstimmen auf sich vereinigen. Insgesamt blieb die CSU zwar stärkste Partei, doch vor allem die Grünen konnten massiv aufholen.

Das CSU-Ergebnis ist das schlechteste seit fast 70 Jahren. Dem vorläufigen Endergebnis zufolge verloren die Christsozialen gegenüber dem Jahr 2014 5,1 Prozent und landeten bei nur noch 34,5 Prozent. Dies ist das zweitschlechteste Kommunalwahlergebnis der CSU überhaupt. Nur 1952 hatten die Christsozialen noch schlechter abgeschnitten.

Überdurchschnittlich hohe Stimmverluste hatte die CSU in den kreisfreien Städten, wo sie um sechs Prozent auf 27,6 Prozent abstürzte. In den Landkreisen holte sie nach einem Minus von 4,7 Punkten noch 36,6 Prozent.

Neue zweitstärkste Kraft in den bayerischen Kommunen sind die Grünen, die landesweit 17,3 Prozent holten. Besonders in den Städten legten die Grünen besonders stark zu – sie konnten sich dort um durchschnittlich 10,6 Prozent auf 23,2 Prozent steigern.

Weitere Großtrends: die SPD sackte gegenüber 2014 um sieben auf jetzt noch 13,7 Prozent ab. Die AfD legte um 4,4 auf 4,7 Prozent zu – ein eher enttäuschendes Ergebnis. Die Freien Wähler kamen auf 4,1 Prozent (+ 0,3 Punkte), die FDP auf 2,7 Prozent (+ 0,3 Punkte). (mü)

Quelle: zuerst.de vom 24.03.2020


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Kommunalwahl in Bayern: CSU fährt zweitschlechtestes Ergebnis ein

  1. ulrike sagt:

    Jetzt wählen die Bayern auch grün – man fasst es nicht wie verblödet die Gesellschaft geworden ist. Wie kann man denen auf den Leim gehen ?

  2. Hendrik Kurze sagt:

    Wenn man so 2 Verfechter der Maut in der Partei hat bzw. in der Regierung und nichts rauskommt außer Kosten auf Rechnung des Steuerzahlers muss das ja so ausgehen.

  3. birgit sagt:

    Die haben zu viel Weißwurscht gefressen ! Hirn verfettet ! Anders ist GRÜN nicht zu erklären.

  4. Kleiner Grauer sagt:

    Ich lese das Ergebnis der Grünen durch die Brille der Freimaurer und muß lachen! Die der CSU sind laut Quersumme und (Summen) erfunden und gelogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.