Örtliche Corona-Ausbrüche: Merkel und Söder für regionale Ausreisebeschränkungen

Bayern, Herrenchiemsee: Unter der Leitung von Markus Söder (r, CSU), Ministerpräsident von Bayern, und im Beisein von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) findet auf der Insel Herrenchiemsee die Sitzung des bayerischen Kabinetts in der Spiegelgalerie des Neuen Schlosses statt.  (Peter Kneffel/dpa/Pool)
Die Bundeskanzlerin besuchte das bayerische Kabinett (Peter Kneffel/dpa/Pool)

Bundeskanzlerin Merkel befürwortet Ausreisebeschränkungen, um regionale Corona-Ausbrüche einzudämmen.

Dies sei ein Vorschlag, für den sie werben würde, sagte die CDU-Politikerin nach ihrer Teilnahme an einer Sitzung des bayerischen Kabinetts. Ministerpräsident Söder unterstützte die Idee. Der CSU-Chef betonte, dies gebe Sicherheit für alle Beteiligten. Vertreter von Kommunalverbänden mahnten, Beschränkungen müssten stark eingegrenzt werden und sollten nicht ganze Kreise betreffen. Bund und Länder hatten gestern über Strategien bei örtlich begrenzten Corona-Ausbrüchen beraten. Eine Einigung wurde noch nicht erzielt.

Originalausgabe der Verfassung vom 11. August 1919

Originalausgabe der Verfassung
vom 11. August 1919

 

Originalausgabe der Verfassung                                                                                             vom 11. August 1919

 

Söder stellte sich auch hinter die Pläne von Bundeskanzlerin Merkel für einen milliardenschweren europäischen Hilfsfonds in der Coronakrise. Er betonte, trotz der hohen Summen müsse man über seinen Schatten springen. Merkel erklärte, man werde beim EU-Gipfel am Freitag einen ersten Versuch machen, über den Aufbaufonds zu entscheiden. Über das Thema hatte sie heute auch mit dem spanischen Ministerpräsidenten Sanchez beraten.

Quelle: Deutschlandfunk vom 15.07.2020 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Kommentare zu Örtliche Corona-Ausbrüche: Merkel und Söder für regionale Ausreisebeschränkungen

  1. Annette sagt:

    Merkel… das ist die Politikerin, welcher ich nie Respekt erweisen werde, die CDU-Lüge 2004 / 2020 zu KEINE MIGRATION mehr…

  2. ulrike sagt:

    Bei dem Bild kommt mein Mittagessen hoch.

  3. Heinz Albrecht sagt:

    Vollkommen unwürdig dieses Gesindel sich in dieser wundervollen Umgebung zu zeigen. Der Söder wird nie König von Bayern. Der leidet an Selbstüberhohung. Vollkommen abgehoben und realitätsfremd. Was erlauben Söder. Gleich und Gleich gesellt sich gern. Ein verstörender Anblick. So viel Verachtung für das autochtone Volk.

    Da fällt mir der Alois Irlmaier ein:
    Alois Irlmaier – Prophezeiung von Irlmaier: „Wenn die ganze Lumperei aufkommt, steht das Volk auf mit den Soldaten. Dann wird jeder, der ein Amt hat, an der nächsten Laterne oder gleich am Fensterkreuz aufgehängt.“ Ich glaube wir sind gerade in dieser Zeit. Seine Vorhersagen sind sehr oft eingetroffen. Hoffe diesmal auch.

    Liebe Grüße aus Bayern

    Heinz

  4. Waldtürenöffner sagt:

    Wenn zwei vermutlich irre ohne ihre Ärzte, einen Betriebsausflug machen, und sich als Betriebsleitung vorstellen, dann alle dezent in das Heim zurück begleiten und Ihre Zimmer doppelt abschließen.

  5. ulrike sagt:

    Heinz da warten wir alle drauf.

  6. gerhard sagt:

    Uns wie es kommen musste:
    Bilder von Hunderten feiernden Deutschen an der Playa de Palma sorgten mitten in der Corona-Krise für Empörung. Nun greift die Inselregierung drastisch durch: Viele beliebte Lokale bleiben für zwei Monate zu…. Ballermann dicht.
    Gab es dazu ,,Regie-Anweisungen“ um uns den Rest des Jahres zu versauen ???
    Mal sehen…wann der Versuch mit den ,,Deutschern Turisten“ abgebrochen wird

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.