Demo „Tag der Freiheit“: Gefährliche Merkelgegner werden abgeführt


Alpenwild Shop

Berlin (ADN) – Ständig kommen weitere Details und Videos von der vom System  aufgelösten Demonstration „Tag der Freiheit – Ende der Pandemie“ am 01.08.2020 in Berlin ans Tageslicht, an der sich Hunderttausende Menschen beteiligten.

Während man am 01.08.2020 alles tat, um die Demonstration der aufgewachten Bürger kleinzuhalten und medial vom live-stream her zu stören, tauchen nach und nach immer mehr Bilder und Videos auf, die alles andere als schön sind.

Wie gefährlich scheinbar Omas die für ihre Grundrechte demonstrieren für Merkel, Lauterbach und Spahn sind, zeigt das  nachfolgende Video:

https://twitter.com/i/status/1289841415464185857

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 03.08.2020 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Demo „Tag der Freiheit“: Gefährliche Merkelgegner werden abgeführt

  1. ulrike sagt:

    Das können sie alte Damen abführen. Einfach nur ekelhaft.

  2. birgit sagt:

    Da werden die Rentner seit Jahren um ihre eingezahlte Rente beschissen, aber wie Schwerverbrecher abgeführt. Welch Helden ! Die schwarz vermummten Kerle.Würden die das mit einem Musel auch so machen ?

  3. Annette sagt:

    Miese System enden garantiert blutig, wird hier nicht anders sein.
    Zuerst schießen „sie“ auf das Volk, dann bekommen „sie“ Angst vor der Wut des „Mobs“, nässen sie sich ein, versprechen das Blaue vom Himmel nach dem Motto „Wie blau darf’s denn sein, geliebtes Volk?“) und dann geloben sie Besserung, werden aber gestürzt.

    Wie nah ist die Prognose?

    dann

  4. gerhard sagt:

    bei DWN stehts geschrieben

    Wegen Corona-Verstößen: Bundesregierung stellt Grundrecht auf Demonstration in Frage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.