Merkels Vermächtnis – Die insolvente BRD – Das Kasperle-Theater beginnt

Merkels Erbe - Die insolvente BRD – Das Kasperle-Theater beginnt - Foto: Bundeskanzleramt

Einst hat sie unter Eid geschworen Schaden vom deutschen Volk abzuwenden und seinen Nutzen zu mehren. Das genaue Gegenteil ist passiert. Sie hat ihren Eid gegenüber dem deutschen Volk gebrochen.

Sie hat in den letzten Jahren gezeigt, dass sie angetreten ist, dieses Land in Europa aufzulösen. Dazu war ihr keine Lüge und keine Trickserei zu schade.

Sie ist die schlimmste Besetzung für das Kanzleramt seit Bestehen des Verwaltungskonstruktes BRD-Verwaltung. Niemand hat mehr Schaden angerichtet. Niemand hat mehr Spaltung in die deutsche Gesellschaft gebracht. Sie hat das blühende Land zugrunde gerichtet.

Höchstes Lob und tiefster Fall

Am Ende der Ära Merkel fällt die Bilanz erschreckend aus. Die Frau, die vor 16 Jahren hochgelobt wurde, wird nun ihren tiefsten Fall erleben. Sie hat alles zerstört, was mit deutschen Werten, Kultur, Wirtschaft und sozialem Leben zu tun hat. Auf ihr Konto gehen Schäden bei Kindern und Erwachsenen, zerstrittene Familien, Menschen die vor Einsamkeit sterben, Kurzarbeit, Arbeitslosigkeit, Denunziation und Perspektivlosigkeit in der Wirtschaft.

Das Einparteiensystem

Sie hat aus dem Mehrparteiensystem eine Einheitspartei gemacht. Deutlich sichtbar war dies bei der Wahl in Thüringen. Hier griff die Alleinherrscherin arrogant und demokratieverachtend ein, weil ihr das Wahlergebnis nicht passte. Von Wenigen kam nur noch ein reflexartiger Widerspruch, den die Frau mit Stasi-Denunziations-Vergangenheit professionell und geübt, ignorierte.
Die demokratiebeseelte FDP eilte der Kanzlerin unterwürfig zu Hilfe.

Nachrichtenportal: Merkur. de – 10.02.20 – 10:36
Update um 14.25 Uhr: Nachdem Merkel bei ihrem Besuch in Südafrika Neuwahlen gefordert hatte, gab die FDP am Donnerstagnachmittag die Auflösung des Thüringer Landtags bekannt. In einem offiziellen Statement sagte auch der neue Thüringer Ministerpräsident Thomas Kemmerich selbst, dass sein Rücktritt und die Auflösung des Landtags unumgänglich sei. Diese radikale Wende der Ereignisse dürfte sicherlich auch mit Merkels Statement nur wenige Stunden zuvor zusammenhängen.

Neustart ohne Parteien

Spätestens jetzt war klar, was wir seit Monaten schreiben. Die BRD und das Parteiensystem sind am Ende. Mit keinem der Politiker und keiner der Parteien wäre ein ehrlicher, sinnvoller und menschenfreundlicher Start in eine neue Welt möglich. Sie alle werden mit diesem sterbenden System untergehen, denn die Menschen erkennen immer mehr die Wahrheit.

Screenshot (657)

Das Jahr des Wandels

Wie in der Arminius-Runde vor einigen Tagen geschildert, wird das Jahr 2021 in Deutschland nicht zum amerikanischen Jahr werden. Wir sind mit dem jetzigen System der Bundesrepublik Deutschland am Ende. Und damit am Ende der Ära Merkel angekommen. Dies bestätigte auch Prof. William Toel in unserem Interview.

Vorläufiges Resümee

Die Bundestagswahl im September 2021 ist das bestimmende Grossereignis für die politische Struktur der Bundesrepublik Deutschland. Was aber hat Frau Merkel wirklich erreicht?

Angetreten war sie im Kabinett Kohl als frische Kraft aus dem Osten, wenn auch mit zweifelhaften DDR Stallgeruch. Der Oggersheimer, der als Ziehvater fungierte, wurde von ihr weggeputscht.

Das damalige Wahlprogramm der CDU war im Grunde das, was heutzutage bei der AfD als zu konservativ und zu vergangenheitsbewältigend gebrandmarkt wird. Die CDU war vor Merkel eine Partei der konservativen Werte. Davon ist 2021 nichts mehr übrig. Selbst die Basis in den kommunalen Verbänden kritisiert nur noch hinter verschlossenen Türen.

Was hinterlässt Sie uns? Was haben wir zugelassen ?

Es ist eine Auflösung dessen, was die alten Strukturen der Bundesrepublik Deutschland ausgemacht haben.
Alles was das deutsche Volk und die deutsche Gesellschaft getragen hat, wurde in den vergangenen 16 Jahren beendet und ins Gegenteil verkehrt. Zuerst veränderte sie schleichend. Am Schluß immer deutlicher, hemmungsloser und rücksichtsloser.

Die Auflösung der Familie und des Mittelstandes sind die allgemein bekannten und sichtbaren Zeichen.

Dem prosperierenden Land mit breit aufgestellter Wirtschaft und Eigenleistung, wie es nach dem Zweiten Weltkrieg laut Planung der sogenannten Alliierten nie wieder hätte kommen dürfen, wurde nun der Stecker gezogen.

Die schräge Sozialdemokratie

Basierend auf der Vorarbeit durch Sozialdemokraten, die zum wiederholten Male deutsche Strukturen geschädigt haben, so wie sie es bis auf einige wenige Ausnahmen zu allen Zeiten gemacht haben. Wenn selbst die SPD-Führung sich am Beleidigen von Kritikern als „Covidioten“ beteiligt, dann hat diese Partei den letzten Funken Menschlichkeit verloren.

EU oder alles raus aus Deutschland

Die industrielle Grundlage für eine von Produktion und Ingenieurskunst getragene Volkswirtschaft bei gleichzeitiger Aufrechterhaltung der Selbstversorgung mit Lebensmitteln, wurde zu einem globalisierten Spielball der internationalen Finanzgeschäfte.
Deutschland wurde systematisch zu einem auf fragilen Strukturen bestehenden Format abgewrackt.

Zum einen hat Frau Merkel im Rahmen der Finanzkrise begonnen, die wirtschaftliche Basis Deutschlands auszuhöhlen. Das Volksvermögen der deutschen Wirtschaft und der deutschen Gesellschaft für die vermeintlich positiven Entwicklungen der EU zu verschleudern. Zum anderen wurde wirtschaftlich vieles vom breit aufgestellten Mittelstand hin zum Konzerndenken und einer Internationalisierung der Strukturen betrieben.

Die Masseneinwanderung

Gleichzeitig wurde eine ungebremste, ungehinderte, den EU Regularien widersprechende Masseneinwanderung in dieses Land eingeleitet, was zu einem primär großen Kostenfaktor führte.

Bei allem Verständnis für Humanität ist es bis heute ein in der Geschichte einmaliger Vorgang, dass eine Masseneinwanderung in ein Land zugelassen wurde, die nichts mit Flucht oder Verfolgung durch Krieg zu tun hat. Diese Situation ist einzig und allein aufgrund der Machenschaften der internationalen Politik, der Globalisten und der Militärbündnisse entstanden.

Denn die vielen sogenannten syrischen Flüchtlinge sind erst durch die Einflüsse in Syrien und durch die Maßnahmen der internationalen Politik entstanden.

Auch der afrikanische Kontinent wurde über viele Jahrzehnte unter dem Deckmantel der postkolonialen Zeit aufgebaut. Faktisch aber für den Rohstoffbedarf und die Strukturen der westlichen Industrie und Konzerninteressen ausgebeutet. Was wiederum zu einer großen Wanderung von Menschen nach Europa geführt hat.

Dies alles hat unser Land in den vergangenen Jahren auf unterschiedlichen Ebenen dramatisch verändert.

Kriminalität in nie gekanntem Ausmaß

Ereignisse, wie die gigantische Zunahme von Kriminalität. Der unglaubliche Zuwachs im Bereich des Drogenhandels. Selbst die soziale Spaltung über Gewalt wurde alle ausreichend in den vergangenen Jahren thematisiert. Alleine in diesem Bereich sind die Opfer kaum zu beziffern.

Die regierungstreuen Medien

Sie spielen die entscheidende Rolle. Sie haben dafür gesorgt, dass Merkel und ihre Vasallen in aller Ruhe das Werk der Zerstörung durchführen konnten. Sie haben die Menschen abgelenkt und immer wieder in die Irre geführt. Mit sinnleeren Talkshows und Nachrichten jenseits jeglichem Wahrheitsgehalt, wurde versucht die Menschen zu manipulieren und auf eine inzwischen gescheiterte Linie zu bringen.

Die nüchterne Bilanz – Keine Zukunft

Am Ende der Kanzlerschaft von Frau Merkel, nach nunmehr 16 Jahren ist festzustellen, dass Deutschland ein Land ist, welches in vielen Finanzabhängigkeiten festgefahren wurde.
Es ist in der inneren sozialen Ordnung gestört. Es besitzt keine Regelungen und wirkliche Strukturen und ist ohne politisches Konzept für die Zukunft.

Regierungsauftrag

Was ist der originäre Sinn einer Regierung, egal in welcher Staatsform?

Der einzige Auftrag ist es die Strukturen für soziales und wirtschaftliches gesellschaftliches Zusammenleben zu definieren.
Das ist jedoch unterblieben.

Die Alternativlosigkeit der Merkelschen Politik hatte immer nur eine Begründung: Nicht für das Volk, die Wirtschaft und die Gesellschaft zu agieren, sondern sich von äußeren Einflüssen gefangen nehmen zu lassen und diese dann zu politischem Aktionismus umzumünzen. Zum Großen, spürbaren Nachteil der deutschen Struktur und der Deutschen Gesellschaft.

Die Abrissbirne Corona

Allein durch die Abriss-Show der politischen Nachkriegsordnung und die in den vergangenen Jahrzehnten entstandene globalisierte Wirtschaftsordnung wurden die Schulden Deutschlands auf ein Rekordniveau hoch gefahren.

Durch die Einschränkungen von Corona ist es der deutschen Wirtschaft in weiten Teilen nicht mehr möglich die Umsätze und Gewinne zu erzielen, die noch bis 2019 in diesem Finanzroulette möglich waren.

Damit hat Frau Merkel es erfolgreich geschafft, die tragfähigste Säule ihrer und auch der internationalen Politik zu zerlegen.

Denn eine Wirtschaft und eine Gesellschaft die keine Steuern in dem Ausmaß wie bisher bezahlen kann, liefert der Politik nicht mehr das Geld das sie braucht um die politischen Machenschaften weiterzubetreiben.

Merkels BRD-Insolvenz

Auf der Grundlage, der nun eingetretenen wirtschaftlichen, finanztechnischen Realitäten hat Frau Merkel die Okkupationsverwaltung der Bundesrepublik Deutschland in die Insolvenz geführt.

Das führt in der Folge dazu, dass auch die Europäische Union keine Finanzgrundlage mehr hat. Und wird in diesem Jahr dazu führen, dass die politischen Konzepte der vermeintlichen Parteien dieses Landes, in dem nunmehr beginnenden Bundestagswahlkampf keine Lösungen und keine Mittel der Vergangenheit offerieren können. Mit dem Ende Merkels wird auch die EU zeitnah fallen.

Das Ende des Geldes

Es wird in diesem politischen Kontext keinen Raum geben, die realen Verhältnisse in diesem Lande zu deuteln und weitere finanzielle Versprechungen zu machen. Denn es ist schlicht und einfach kein Geld mehr verfügbar.

Das Kasperle-Theater beginnt

Dies wird zu einem interessanten politischen Kasperle-Theater führen.
Denn die Konzepte der Vergangenheit sind endgültig am Ende ihres Lebenszyklus angekommen. Es wird keine Strukturen mehr geben, die dieses befeuern.

Wir können mit großem Unterhaltungswert auf die Diskussionen der nächsten Wochen schauen, die uns nichts anderes offenbaren werden als die vollständige politische Kapitulation des bisher tragenden Systems.
Dies heißt nicht, dass sich alle dem dargebotenen Schauspiel hingeben und entspannt abwarten sollen.

Sondern die Aufgabe derer, die den gedanklichen Schritt der notwendigen Veränderung bereits gegangen sind, sollten jetzt dazu übergehen das dargebotene Schauspiel des Mainstreams ihren Mitmenschen zu erklären.
Denn die Veränderung des Transformationsprozesses wurde bereits vor langer Zeit eingeläutet und ist nun in vollem Gange.

Das Ende des Besatzungskonstruktes

Die Planung für den Niedergang dieses Systems ist über viele Jahre durchgeführt worden. Es ist nach dem Ende des politischen Schauspiels unabdingbar, dass ein Wandel sowohl der Finanzen als auch der Politik in Deutschland erfolgt.

Dies wird die Beendigung der Okkupationsverwaltung sein. Der logische Schritt nach der politischen und wirtschaftlichen Bankrotterklärung dieses Besatzungskonstruktes, ist wie von uns schon vielfach angesprochen, die souveräne Selbstverwaltung im Rahmen unserer alten Strukturen des Deutschen Reiches.

Quelle: metropolnews.info vom 09.02.2021

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Sie finden staseve auf Gab unter https://gab.com/staseve

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Kommentare zu Merkels Vermächtnis – Die insolvente BRD – Das Kasperle-Theater beginnt

  1. Annette sagt:

    Generalstreik… aber der ist verboten… LACH !

  2. Kleiner Grauer sagt:

    Klingt doch nicht schlecht was „IM Kastendrachen“ erreicht hat. Alles geschafft was bestimmte gerollte Blätter Ihr vorgeben um in den Himmel zu kommen.
    Hat „IM Erika“ sich einmal gefragt, wenn Sie Im Himmel ihres Glauben aufgenommen wird, ob Sie dann auch weiter als niederes Wesen den Männern zu dienen hat, oder ob Sie 74 Burschen zur Seite bekommt. Es ist ja schließlich kein Stück Seife was sich abnutzt…

  3. birgit sagt:

    Die Okkupationsverwaltung der Bundesrepublik hat FERTIG !!!
    Dieser Saftladen hat den größten Schaden angerichtet. Nicht nur die Regierigen gehören auf die Anklagebank, nein auch die Steigbügelhalter in den untergeordneten Verwaltungen. Diese Denunzianten haben IM Mordsel erst ermöglicht die Deutschen Völker in den Abgrund zu treiben.

  4. Ulrike sagt:

    Lieber ein sofortiger Schrecken als einer ohne Ende. Es wird höchste Zeit dass es knallt im Staate.

  5. gerhard sagt:

    ,,Die Frau, die vor 16 Jahren hochgelobt wurde, wird nun ihren tiefsten Fall erleben. Sie hat alles zerstört, was mit deutschen Werten, Kultur, Wirtschaft und sozialem Leben zu tun hat…“
    Das war ihr Ziel … als Honeckers Rache am Westen …schon vergessen ?
    Was mich wurmt das in dem Abgeordneten-Stadl so ziemlich alles … drunter und drüber geht … alles ins Chaos mündet …. wo sind die entsprechenden Leute vom jeweiligen Fachbereich … ich sehe niemand… es wacht auch keiner auf.
    Habts schon festgestellt…die Grünen sind verdächtig ruhig…

  6. DET sagt:

    Nicht alles auf IM Erika schieben; sie konnte nur soweit kommen,
    weil sie genügend Gefolge hatte !

  7. Knecht der Propheten sagt:

    Wer die teilweise uralten Prophezeiungen gelesen hat, der weiß Bescheid, was in Kürze passieren wird. Teodor Körner sprach z. B. :
    Noch sitzt Ihr dort oben, Ihr feigen Gestalten, „VOM FEINDE BEZAHLT“ und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten – dann richtet das Volk und es Gnade Euch Gott.
    Ja das Volk wird ein TRIBUNAL-GERICHT einsetzen – kein Firmengericht.
    Die Urteile wegen Landeshochverrates werden auch sofort vollstreckt werden.
    Jeder Politiker, Beamter und Angestellter in der Bundesregierung, in den Bundes- und Landeshauptstätten, in den Kreisen, Städten und Gemeinden – ALLE werden vor das Volkstribunal-Gericht gebracht und verurteilt werden. Alle haben an diesem System mitgemacht, davon profitiert und niemals etwas hinterfragt oder REMONSTRIERT.
    In denke da besonders an die Richter, die Staatsanwälte, die Rechtsanwälte, Finanz-beamte, die Polizeibeamten, die Beamte und Angestellten der „Sozialämter“. Ich denke auch besonders an die Medien und Jornalisten die Ihre Seele für Geld und etwas Macht an den Satan, den Teufel verkauft haben. Ich denke an Alle, die das Volk drangsaliert, geknebelt und geknechtet haben. Sie werden schon bald hier auf der Erde Rechenschaft für das , was Sie dem Volke angetan haben, ablegen müssen.
    Und dann Gnade Ihnen allen Gott.
    Lest die alten Prophezeiungen von Irlmaier, die 15 Sonntage des Pfarrers Handwercher, Pater Pio, Das Lied der Linde usw.
    Nichts tut der Allmächtige ohne es zuvor seinen Propheten mitzuteilen !!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.