Prozeß gegen Salvini: „Ich habe Italien verteidigt und alle Italiener beschützt“

18. September 2021
Prozeß gegen Salvini: „Ich habe Italien verteidigt und alle Italiener beschützt“
INTERNATIONAL

Palermo. In Palermo ist der Prozeß gegen den früheren italienischen Innenminister Matteo Salvini wegen der Blockade eines Seenotretterschiffes eröffnet und gleich darauf vertagt worden. Das Gericht setzte als nächsten Termin für die Hauptverhandlung den 23. Oktober fest.

Salvini wird vorgeworfen, im August 2019 das private spanische Rettungsschiff „Open Arms“ mit rund 150 Menschen an Bord längere Zeit auf dem Meer blockiert zu haben. Ihm wird Amtsmißbrauch und Freiheitsberaubung vorgeworfen.

Salvini selbst zeigt sich ungebrochen und zuversichtlich. Auf Twitter teilte er am Donnerstag mit: „Mein Vergehen? Ich habe mich Schleusern und Schleppern entgegengestellt, die Ankunft illegaler Einwanderer gestoppt, die Leben Unschuldiger gerettet, Italien verteidigt und alle Italiener beschützt. In das Gericht, wo normalerweise gegen Mafiosi verhandelt wird, gehe ich mit erhobenem Haupt.“ (mü)

Bildquelle: Ministry of the Interior – https://www.interno.gov.it/it/ministero/matteo-salvini/CC BY 3.0 it

Quelle: zuerst.de vom 18.09.2021

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Sie finden staseve auf Gab unter https://gab.com/staseve

Sie finden uns auf Gettr https://gettr.com/user/peterfruehwald

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Prozeß gegen Salvini: „Ich habe Italien verteidigt und alle Italiener beschützt“

  1. Ulrike sagt:

    Der würde das ganze Gesinel umgehend zurückschippern. So aber wird Italien immer mehr von Steinzeitkulturen überrannt. Sind die Italiener damit einverstanden ????

  2. birgit sagt:

    Ganz Italien möge sich vor dem Gericht versammeln und die Volkesmeinung kund tun !

  3. gerhard sagt:

    ,,In das Gericht, wo normalerweise gegen Mafiosi verhandelt wird, gehe ich mit erhobenem Haupt“
    Vielleicht wird eines Tages gegen die internat.Flüchtlings-Mafia verhandelt ???
    Mich würden die Leute interessieren die Salvini vor Gericht gebracht haben , wer waren die treibenden Kräfte?…etwa der alte Sack in Rom , die Blonde Hexe VdL in Brüssel?

  4. Rosemarie Pauly sagt:

    Wo er Recht hat, hat er Recht !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.